Semester-Showdown der Gestalter

Ach ja, das FH-Semester geht dem Ende zu, klassische Zeit für die Ausstellung der Semester- und Diplomarbeiten der Gestalter.

Man kann die Arbeiten heute von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der FH in der Münzstraße anschauen, wobei ich auch Erfahrung sagen kann, dass es meist besser ist, man kommt der um 15.00 Uhr, weil sich das mit dem Aufbauen der Arbeiten irgendwie immer hinzieht. Wer heute keine Zeit hat, der hat morgen noch von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr die Chance zu sehen, was sich eine neue Generation von Gestaltern ausgedacht hat. In den letzten Jahren hat es sich für mich eigentlich immer gelohnt mal hinzugehen, auch wenn nicht alle ausgestellten Arbeiten von der Muse — oder auch nur vom Talent — geküsst waren. Aber warum sollte es bei

Ebenfalls via Cairo

Weißt du mehr zum Thema "Münzstraße"? Dann schreibe dazu etwas im WürzburgWiki.

6 Gedanken zu „Semester-Showdown der Gestalter“

  1. Bei mir sind die Gestalter nicht unbeliebt…
    Auch ihre Werke normalerweise nicht…
    Eher dann schon die Art und Weise des Auf- und Abbaus…
    Und im konkreten Fall heute war es eine Prüfung der Fakultät Informatik und  Wirtschaftsinformatik…und die begleiten euch dann sogar mit in den schicken Neubau 🙂

  2. Ach und wann? Wir haben ja auch nur diesen Semesterzeitraum. und die Projekte sind extrem aufwendig, sodass die meisten erst kurz vor Ausstellungsbeginn fertig werden.  Das heißt es kommt fast auf jede Minute an.

    Aber das Problem wird sich ja lösen. Wenn wir unseren schicken Neubau haben. Dann seid ihr die unbeliebten Gestalter los.

  3. Den Prüfungszeitraum legt aber nicht die FH-Verwaltung sondern das Ministerium fest. Und fast jedem Studierenden ist es wohl lieber wenn er nicht 6 Prüfungen an den ersten 6 Tagen schreibt sondern diese auf die vollen 2 Wochen gestreckt werden…

    Ohne jetzt eine große Diskussion anfangen zu wollen…
    Wie wäre es mit einem anderen Termin für die Ausstellung?

  4. Aufbauen geht leider nicht ohne lärm. Wir können da auch nix dafür. Die FH-Verwaltung müsste das regeln. Und zwar das an diesem einen Freitag keine Prüfungen mehr geschrieben werden.

    Ist ja für uns Gestalter auch immer blöd, wenn man mal was bohren muss beim Aufbau. Und das dann wegen den Prüfungen schwierig wird. 

  5. Leider sind die Gestalter beim Aufbau so laut, dass andere Studierende die zeitgleich in den Räumen bei der Ausstellung Prüfung schreiben dürfen/müssen in ihrer Konzentration gestört werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu