LP10 wird 5 — kann man schon mal feiern

Wenn es hier in der Stadt überhaupt sowas wie ein leidlich organisiertes Gegengewicht zum Verschönerungsverein Würzburg gibt, dann fällt diese Rolle wohl LP10 zu, den jungen Architekten in Unterfranken. Die Leistungsphase 10 ist kein Verein und kein Verband, mehr ein lockerer Zusammenschluss von Architekten — nicht immer jung nach ihrem Geburtsdatum, aber jung in Herz und Geist. Natürlich krankt auch deren Engagement für ein modernes Stadtbild in Würzburg wie oft bei Architekten an Existenzängsten, niemand möchte sich hier öffentlich sehr weit aus dem Fenster lehnen und damit der den Lobbyisten und potenziellen Auftraggebern ans Schienbein treten. Aber sie beziehen doch schon Stellung zu architektonischen Fragen, sei es in ihrem Weblog lp10blog.org oder auch mal im Radio.

Vor fünf Jahren hat sich LP10 … naja, sowas ähnliches wie gegründet. Und das ist auf jeden Fall ein Grund, ordentlich zu feiern. Am Donnerstag, 7. Mai 2009, findet ab 20.00 Uhr im Treffpunkt Architektur in der Herrnstraße (in der Liga-Passage hinter dem Hugendubel) die Geburtstagsparty statt. Mit DJ, Cocktails, Dings und Zeuch. Wird bestimmt gut, gerade in der jetzigen Propeller-Vakanz. 😉

[osm_map lat=”49.794″ long=”9.933″ zoom=”17″ width=”480″ height=”400″ marker=”49.794532,9.932681″ marker_name=”fahnerot.png” marker_height=”36″ marker_width=”30″]

Weißt du mehr zum Thema "Leistungsphase 10"? Dann schreibe dazu etwas im WürzburgWiki.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu