Vier ist die Zahl

Vier Jahre wird das Würzblog heute, so alt wird keine Sau am Untermain. 😉

Eines der großen Probleme im vierten Jahr war im Bezug auf das Blog die Zeit — ein Dauerbrenner. Es gäbe jeden Tag genug Themen für mehrere Artikel, aber das letzte Jahr durch ein hohes Arbeitspensum im Büro und privates Chaos durch den Tod meines Vaters. Und meine “Web 2.0-Zeit” teile ich auch noch mit der Würzmischung, dem Würzburg-Wiki, dem Radio Würzblog (heute mit der Geburtstagssendung) und gelegentlich mit Nebengewirkt. Den finanziellen und damit zeitlichen Entlastungsschnitt durch Werbung auf dem Würzblog habe ich immer noch nicht geschafft — vielleicht ein Ziel für das fünfte Jahr.

Wer mich — oder besser: uns — zum Geblogstag gratulieren und/oder mit Geschenken überhäufen will, der kann das heute Abend im Gehrings tun. 😉 Jaaaaaaaaa, ich komme mit Krone, versprochen ist versprochen! 🙂

Hier die obligatorische Statistik:

  • 1317 Artikel (+309)
  • 9.057 Kommentare (+2500) (davon 1.147  von mir (+303))
    Die Top-Ten:

    1. Alex (Al Gore) 681 (+280)
    2. isnochys 452 (+47)
    3. Rööö 361 (+85)
    4. schreibmaschine 248 (+43)
    5. DayLight 185 (+28)
    6. Frau Schaaf 154 (+13)
    7. biffo 143 (+32)
    8. JOE (121)
    9. diemarlene 118 (+0)
    10. Stefan (108)
  • 1 Abmahnung (+0)
  • 196 gefundene Würzburger Blogs (+49)
  • 827 vergebene Stichworte (+121)

13 Gedanken zu „Vier ist die Zahl“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.