Gleichberechtigung und Rosenkohl

Das Motto des diesjährigen Christopher Street Days in Würzburg ist eigentlich mehr ein „Moddo“, denn es ist der furchtbar fränkelnde Satz „Ardiggl drei, mier komme nei„. Es geht um den Artikel 3 des gerade 60-jährigen Grundgesetzes, in dem der Gleichheitsgrundsatz verankert ist. Nochmal zur Erinnerung, der wird ja sehr gerne mal vergessen: Artikel 3 (1) …

Weiterlesen …

Der CSD in Würzburg im Schnelldurchlauf

Oh Gott, ich bin ganz böse im Blogverzug. Morgen beginnt der Christopher Street Day in Würzburg und ich habe noch keine Silbe darüber verloren. Das hat er nicht verdient. Denn den CSD mag ich, er ist für mich nicht nur eine Veranstaltung für Schwule und Lesben, sondern auch ein Fest der Toleranz und Freundschaft, bei …

Weiterlesen …

Vier ist die Zahl

Vier Jahre wird das Würzblog heute, so alt wird keine Sau am Untermain. 😉 Eines der großen Probleme im vierten Jahr war im Bezug auf das Blog die Zeit – ein Dauerbrenner. Es gäbe jeden Tag genug Themen für mehrere Artikel, aber das letzte Jahr durch ein hohes Arbeitspensum im Büro und privates Chaos durch …

Weiterlesen …

Wir weichen dem Regen – Bloggertreffen im Gehrings

Ich sitze nun schon zwei Stunden da und starre in den Regen, so langsam reift in mir der Verdacht, das miese Wetter wird sich bis heute Abend nicht mehr wesentlich ändern. Darum ergeht das königliche Dekret: Das Bloggertreffen heute Abend findet ab 19.00 Uhr in Herrn Gehrings guter  Stube statt.  Ich habe da zwar keinen …

Weiterlesen …

Bloggertreffen und 4. Geblogstag

Na, jetzt aber schnell mal das Bloggertreffen ankündigen. Obwohl es Dauerlesern ja bekannt sein dürfte – am 6.6. ist wieder großes Bloggertreffen in Würzburg. Und gleichzeitig der 4. Geblogstag des Würzblog. Bei schönem Wetter – und darauf hoffe ich einfach – findet es ab 19.00 Uhr im Zaubergarten im Gehrings statt. Für alle „Neueinsteiger“: Zum …

Weiterlesen …

Fantasiereise

Kinder, wenn ihr eure Eltern hasst, weil sie euch zwingen langweilige Geige statt cooler Gitarre zu lernen – lasst es mit dem Hass gut sein. Man kann auch mit Geige wirklich coole Musik machen und die Menge begeistern. Zumindest Owen Pallett hat das gestern Abend im Cairo wunderbar geschafft. Er quält seine Geige zu dermaßen …

Weiterlesen …