Abendplanung, jetzt

Die Thomas-Meineke-Lesung gestern habe ich verpasst — es gab einfach wichtigere Sachen im Leben. Aber heute geht es wieder in die Stadt. Auf der Liste der potentiellen Möglichkeiten stehen: Die Eröffnung des “Wunschlos Glücklich” in der Bronnbacher Gasse. Café, Kneipe, Bühne — bin gespannt ob es was taugt oder nur viel Lärm um nichts ist. … „Abendplanung, jetzt“ weiterlesen

Katzenjammer statt Katzenjammer

So, die Katzenjammer-Songs gerade bei Radio Würzblog haben mich überzeugt — morgen gehe ich nicht zum Bloggerstammtisch in Herrn Gehrings guter Stube, sondern zum Katzenjammer-Konzert in die Posthalle. Dann erspare ich mir auch den Katzenjammer am Donnerstagmorgen, der dem Stammtisch arg gerne folgt. 😉

Finde die Satire

Hier zwei Webseiten, die direkt oder indirekt mit Würzburg zu tun haben. Die Aufgabe: Finde die heraus, die satirisch gemeint ist. Du hast 15 Minuten Zeit. Für Fortgeschrittene. http://www.denkmalschutz-wuerzburg.de http://www.feldhamsterverleih.de

Parken in Würzburg – der aktuelle Stand

Auch wenn die geplante Änderung der Parkzeiten nocht nicht durch ist, habe ich die alte “Parken in Würzburg“-Karte mal auf den neuesten Stand gebracht. Große Änderungen gab es nicht, kleine Preisanpassungen am Festungsparkplatz wurden jetzt erfasst, der JuSpi-Parkplatz ist nun dabei. Die Karte gibt es hier und hier

Literarisches Würzburg

Wird das literarisch in der nächsten Zeit in Würzburg, meine Güte. Heute Abend veranstaltet der studentische Verlag ab 20.00 Uhr im Standard stellwerck die Prosa- und Lyrikanthologie “Signalstärke: hervorragend” vor, in der 24 Jungautoren Texte beigesteuert haben, für Analphabeten sind auch Zeichnungen im Buch. Die Möglichkeit auf ein Rezensionsexemplar habe ich verspielt, da ich die … „Literarisches Würzburg“ weiterlesen