Geschlachtete Kissen und jammernde Katzen

RIMG0659

Nimm vier durchgeknallte — und ich kann es nicht leugnen: sehr hübsche — Mädels, jag sie durch einen 50er-Jahre-Klamottenladen, lass jede mindestens 27 verschiedene Musikinstrumente lernen, lass sie ihre Gesangsausbildung mit Bravour bestehen, spiel ihnen Rockabilly, Jazz, Country, Chanson, Folk, Gospel, Rock, Dixieland und Folklore vor — und dann kommt vielleicht so ein Konzert wie bei Katzenjammer gestern in der Posthalle heraus. 🙂
Sehr spaßiges Konzert, gut besucht, auch wenn ich den Sound nicht optimal fand.

Die Vorgruppe Pillow Fight Club war auch nicht schlecht, eine Postpunk-Pop-Rock-Band mit einigen netten musikalischen Ideen, aber leider ohne die erkrankte Bassistin. Und allen Gerüchten zum Trotz kommen sie nicht aus Grönland, sondern aus Hessen. 🙂

Von Katzenjammer hab ich keine Bilder gemacht. Nachdem das Kitziblog sich geweigert hat, Speicherplatz an eine Vorgruppe zu verschwenden hab ich aus Trotz keinen an die Hauptgruppe verschwendet. 😉 Außerdem: Manchmal denke ich mir “Willst du dich jetzt wirklich in die erste Reihe quälen um Bilder zu machen? Bleib einfach stehen und genieß die Musik!” 🙂 Ergo: Bilder von Katzenjammer gibt es im Kitziblog.

RIMG0659

Ein Gedanke zu „Geschlachtete Kissen und jammernde Katzen“

  1. ja- – concerto war grandioso..
    was ich im vorfeld auf youtube or myspace gehört hab, ließ ja bei weitem nicht ahnen, daß da so ein live-werk rauskommt.. grandioso.. echt..
    besonders toll fand ich ja die fast a capella (also ohne die 27 instrumente bzw. nur ein oder zwei) stücke, die – wie ich leider feststellen mußte, sich leider nicht auf der cd befinden.. sehr schade.
    aber unbedingt remembering-wert.
    schade auch, daß von ner vorband im vorfeld nicht die rede war (oder waren meine ohren taub??) – mensch muß sich doch langsam an was rantasten.. da hat der junge schon recht, das los der vorgruppe ist ein hartes.. wenn man das vorher gewußt hätte.. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu