• Wirtschaft

    Statt Bauernhofturm doch Hotelturm

    Das scheint das Aus für den vertikalen Bauernhof zu bedeuten, was ich fast schon Schade finde. Aber nicht der Ökobauernverband, sondern der Hotelbetreiber und die Aurelius-Tochter GHOTEL will wohl beim Hotelturm in der Schweinfurter Straße in Würzburg die Löcher flicken und es 2011 wirklich als Hotelturm eröffnen — als Business-Hotel mit vier Sternen, WLAN, kostenlosem Sky-Empfang und Dusche mit Klingel. Vielleicht auch ohne Klingel. Kaufpreis? Unbekannt! Und ich fand die Idee mit dem rindsgerechten Aufzug sooo toll … 😉 Via Aurelius.

  • Kultur,  Musik

    W1-Hype?

    Kaum hab ich den Tod des Lokalradios W1 bedauert, so ist es auch wieder zurück. Oder? Unter www.radio-w1.tk hat Kai Fraass W1 virtuell wieder ins Leben gerufen. Oder besser, er hat ein Etikett W1 auf die Website gepappt. Auch wenn das Gästebuch vor Erinnerungsverklärung überquillt — es ist nicht das W1, das es mal gab. Was zu hören ist, ist ein Online-Radio. Auch kein selbstbezahltes Radio, das neue W1 nutzt das Angebot von laut.fm — genau wie Radio Wuerzblog. Die eigentlich Adresse von W1 ist eigentlich www.laut.fm/radio-w1.und damit unterliegt W1 nun auch dem laut-fm-Reglement (max. drei Songs pro Künstler pro Playlist, etc.), was die Möglichkeiten schon einschränkt. “The End” in…

  • Events,  Familie

    Kletterhalle in Würzburg eröffnet

    Nachdem der Schmerz nach und nach nachlässt und das Wetter zum Klettern im Freien langsam schlechter wird, da trifft es sich doch gut, dass am 12. Oktober 2009 das Kletterzentrum in Würzburg in der Zellerau eröffnet. Und am 11. Oktober, nächster Sonntag, ist von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr sogar Tag der offenen Tür. Ganz billig ist der Spaß nicht. Wer nicht im Alpenverein Mitglied, aber doch erwachsen (26+) ist, der zahlt pro Besuch 14 €. Mitglieder (55 €) können sich eine Jahresmarke (100 €) für einen verbilligten Eintritt (4,5 €) kaufen. Wer schon weiß, dass er öfters (17+) im Jahr dort klettern will, der sollte diesen Weg gehen, er…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Die 5. Staffel my favourite tracks. Diesmal: Berthold Kremmler

    Morgen startet die 5. Staffel einer meiner liebsten Kulturreihen in Würzburg — My favourite tracks. Die Spielregeln sind wie immer: Dennis Schütze lädt einen Gast aus der Würzburger Kulturszene ein, plaudert ein wenig mit ihm und hört sich dessen zehn liebsten Lieder an. Es geht also um die Person, um deren Arbeit und eben um deren Musikgeschmack. Der Gast der ersten Folge der 5. Staffel ist Berthold Kremmler, Würzburger Kultururururgestein, fast von Beginn an bei der Filminitiative, Ex-Autor bei der Nummer und Jetzt-Autor beim Zunderblog, und mittlerweile “nur” noch stellvertretender Vorsitzender des Dachverbands freier Kulturträger in Würzburg. Er wird also was zu erzählen haben, musikalisch bleibt es wie bei jedem…

  • Zeuch

    Der Bakery-Girls-Kalender hängt

    Da hängt er in der Küche, der lang erwartete Bakery-Girls-Kalender. Am Samstag habe ich ihn bei der Präsentation in der Bäckerei Will in Kitzingen gekauft. In dem Kalender habe sich Angestellte der Bäckerei fotografieren lassen, der Erlös geht an die Mukoviszidoseambulanz der Uniklinik Würzburg. Und für die jungen Models war das nicht nur so ein Blabla-Spaß-Projekt — eine ihrer Kolleginnen leidet an dieser Erbkrankheit, die die durchschnittliche Lebenserwartung mal drastisch senkt. Freund und Kollege Hans vom Kitziblog, Seniochef i. R. der Bäckerei, hat etliche Fotografen aus der näheren und weiteren Umgebung dazu gebracht, Bilder für den Kalender zu knipsen — völlig ohne Honorar oder Spesen. Den Kalender kann man für…

  • Frängisch

    Wieder mal ein Werbefilm für Würzburg

    Aus dem Nichts kommt ein neuer Werbefilm für Würzburg. Gut, nicht ganz aus dem Nichts, wenn Referenzfilm ein Jahr daran drehen musste — wegen den Jahreszeiten. Das Motto des Films lautet “Würzburg. Welterbe. Weingenuss. Wohlgefühl“. Wenn man den Spruch zehn Mal laut sagt, merkt man, dass er nicht unbedingt leicht über die Lippen geht. Und bei Welterbe muss ich automatisch an die von mir früher gern gelesenen SF-Reihe “Perry Rhodan — der Erbe des Universums” denken. Diesmal halt nur die Welt und nicht gleich das ganze Universum. Provinzniveau halt. 😉 Weingenuss ok, das geht bei mir immer durch, doch bei Wohlgefühl muss ich wiederum an den Kuschelweichbären denken, der in…