Radio W1 out of town

Hm, wie es aussieht und sich anhört, hat das wiederbelebte Radio W1 schon wieder aufgegeben. Die letzte Aktualisierung war am 9. Januar 2010 und nach der langen Zeit an Inaktivität hat laut.fm das Online-Radio erst mal abgeschaltet und wird es in ein paar Wochen — wenn es den Betrieb nicht wieder aufnimmt — wohl löschen.

War es zu viel Arbeit für Kai Fraass? Kam es nicht gut genug an (das Gästebuch wurde im Oktober schon gesperrt)? Keine Lust mehr? Neue Pläne? Ich weiß es nicht. Aber keine Sorge — Radio Würzblog macht weiter … 🙂

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. sabine sagt:

    @schreibmaschine: die sollen halt zu radio wuerzblog wechseln. no, so ein banner von wob und juwelier reichard! 🙂 andererseits – warum nicht? 😉

  2. Da werden sich die beiden “Sponsoren” aber freuen ….

  3. Martina sagt:

    Hast du eigentlich gewusst dass das Radio Wuerzblog auf der Internetseite von main-ding.de eingebettet ist? 🙂

  4. Martina sagt:

    Radio Wuerzblog ist ohnehin die bessere Alternative! 🙂 W1 war totlangweilig, vom frühreren Charme (habs in meiner Jugend sehr gern gehört) ist nichts rüber gekommen. Soll es in Frieden ruhen, schade um die Druckerschwärze die damals verschwendet wurde.

  1. 1. Februar 2010

    radio w1 ist wieder tot – trotz hype der mainpost: http://wue.in/Mh – irgendwie kann man diese provinz & dilettanten medien szene nur hassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.