Tatsächlich, eine geschlossene Schneedecke

Schneedecke
Schneedecke

Schneedecke

Als sie gestern im Radio etwas von “geschlossener Schneedecke” für den Samstag gefaselt haben, dachte ich mir, als ich mir diesen strahlend blauen Himmel anschaute, dass die Medien wieder mal zu maßloser Übertreibung neigen und das mit diesem Wetterbericht ganz sicher nicht Würzburg gemeint sein kann.

Ich habe mich getäuscht.

Nebenbei bemerkt: Das Wetter hat sie nicht mehr alle, wirklich!

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. schatzepoppes sagt:

    Na Prima. Schon wieder Schnee. Ich kann keinen mehr sehen!

  2. und ich habe es sooooooooooo dick!

  3. Hazamel sagt:

    Ich dacht ich schau nicht recht als ich aus dem Fenster geschaut hab. 😉 Dabei wollte ioch heute doch Frühlingsfotos machen.

  4. Wetterbeobachter sagt:

    Nach den Sprühaktionen gestern gegen 17 Uhr ist es nicht verwunderlich, dass es so viel geschneit hat, im übrigen um ziemlich genau 0:00 Uhr.

  5. Huldine sagt:

    Die Götter müssen verrückt sein … Ich reiche dann mal meinen Antrag für einen langen und heissen Sommer ein!

  6. MrChick sagt:

    Schneeee! 😀 😀 😀

  7. ThomasL sagt:

    da werde ich den Termin mit meiner Landschaftsarchitektin wohl canceln müssen, da sich das zu begutachtende Objekt doch arg bedeckt hält.

  8. 2010 ist noch lang. Vielleicht schaffen wir es in den schneefreien Monaten von Mai bis August ja endlich mal, unser Haus zu bauen.

  9. Daniel27 sagt:

    Juhu! In München schneit es inzwischen auch. Dachte nach den Nachrichten gestern, dass der Süden schon wieder nichts abbekommt. Aber nun is der Schnee doch da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.