Wärmestube Fantastique und Konzertstube Cairo

Für meine Abendgestaltung gäbe es schon genug Möglichkeiten.

Im Cairo spielt heute Abend unter anderem Exit:Oslo. Durch das Radio Würzblog habe ich ja die lokalen Bands, die dort gespielt werden, schon liebgewonnen, und dazu gehört auch die Würzburger Band Exit:Oslo. Schöner, gitarrenlastiger Indie-Rock, ideal für einen guten Start ins Wochenende — auch wenn mein Wochenende sehr im Zeichen der Arbeit stehen wird. Neben Exit:Oslo spielen noch Pitpony aus Berlin und Lebend K.O. aus Helmbrechts, bei dem ich erst mal schauen musste, wo das überhaupt liegt. Klingt alles ganz gut und wenn ich es schaffe, rechtzeitig das Büro verlassen zu können, werde ich da mal hinschauen. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20.15 Uhr. Der Eintritt kostet 4 €, das könnte ich mir trotz zahlungsunfreudigen Kunden noch leisten. 😉

Für die spätere Abend- bis Nachtzeit — genannt die Pinkelstunden — gibt es im Keller des Standard wieder die Disco Fantastique, bei der ich schon viel zu lange nicht mehr war.
Und es gibt kaum was Schöneres aus durch die Scheißkälte zu laufen und dann bei der Disco Fantastique sich sommerliche Körperwärme und Schweißausbrüche bei Funk, Soul und Boogaloo zu ertanzen. Zum Wärmeaustausch empfiehlt sich ein Cube Libre. Vielleicht aus zwei. Beginn ist 21.00 Uhr, das Ende eher undefiniert. 😉

3 Gedanken zu „Wärmestube Fantastique und Konzertstube Cairo

  1. Pingback: Würzburg Retweets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.