Comix costnix – Gratis Comic Tag 2010

In den USA gibt es das schon seit 8 Jahren — den Free Comic Book Day. In Deutschland gibt es den Gratis Comic Tag in diesem Jahr auch am 8. Mai 2010 zum ersten Mal. Und auch in Würzburg. Die Frage nach dem “Wo” sollte sich eigentlich erübrigen — wo außer in Hermkes Romanboutique wäre ein würdiger Ort in der Stadt dafür?

An diesem Tag wird es von den Verlagen Sonderausgaben von 30 verschiedenen Comics geben — für kein Geld! Der Hintergedanke ist natürlich, damit die Leute zum Comiclesen anzufixen; eine legale Verteilung von Einstiegsdrogen also.

Um nicht einfach nur die Comics an die Schnäppchenjäger zu verteilen veranstaltet Hermkes an diesem Tag noch eine Signieraktion mit lokalen und nationalen Namen aus der Comicszene.
So sind die Asterix-auf-Fränkisch-Übersetzer Gunther “Markus” Schunk, Kai “Wie mache ich kein Webradio” Fraas und Hans-Dieter “Keine Ahnung wer das ist” Wolf vor Ort, ebenso der Zeichner und Kolorist Christian Krank, der Comiczeichner Chris Noeth und der Spinne-Redakteur Christian Endres. Von außerhalb kommt der Zeichner Ralf Schlüter nach Würzburg.

Als Signierunterlage wird es exklusiv für diesen Tag ein Booklet der anwesenden Künstler gedruckt — auch was für Sammler.

Schöne Aktion, und ich bin sicher, dass Hermkes diesen Tag mit der gewohnten Lockerheit durchziehen wird. 🙂

6 Gedanken zu „Comix costnix – Gratis Comic Tag 2010“

  1. Pingback: Patrick Wötzel
  2. Pingback: Würzburg Retweets
  3. Pingback: informatikr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.