Noch jemand Preise für das Bilderrätsel?

Das Würzblog-Bilderrätsel hat den Halbzeitpfiff schon gehört, in den nächsten 41 Tagen — es geht bis zum 6. Juni 2010 — gilt es noch 26 Rätsel zu lösen.

Teilweise ist ja richtig ein Rätselfieber ausgebrochen, ganze Lehrstühle raten mit und ich wurde schon nachts beim Tanzen von mit völlig fremden Menschen um Tipps gebeten — vergebens selbstverständlich! 😉

Natürlich geht es bei dem Rätsel vor allem um Ruhm und Ehre. Aber als kleines Dankeschön für die Rätsler wird es kleine Preise zu gewinnen geben. Wir haben in den letzten Tagen schon ein wenig gebettelt und eine Anzahl von Preisen erhalten. Falls aber noch jemand Preise sponsern will, darf er das bis morgen noch tun. Egal ob Gutscheine, Freikarten, CDs, Autos, Einfamilienhäuser, Sachpreise oder sonstige Kleinig- oder Großigkeiten — wir nehmen fast alles, solange es nicht auf den Sperrmüll gehört. Zur Not werden mit den Preisen die Verlierer bestraft! 😉

Also: Wer noch Preise spenden will, der soll hier kommentieren oder eine E-Mail an ralf[at]wuerzblog.de schreiben. Danke schon einmal! 🙂

Die Preise werden morgen oder spätestens übermorgen hier bekanntgegeben — ich gehe davon aus, dass die Sponsoren genannt werden wollen, falls nicht, sollen sie es explizit sagen — dann könnt ihr sehen, wofür ihr euer Hirn anstrengt! 😉

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Hallo Ralf!
    Preis vom LUMEN:
    20 Jumbo Cocktails für am Strand- will heissen man kann mit ner Gruppe kommen zum Cocktailschlürfen in der Hängematte!
    grüsse- Christiane

  1. 26. April 2010

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von wuerzblog erwähnt. wuerzblog sagte: Gewürzblogt: Noch jemand Preise für das Bilderrätsel? http://wue.in/RE #wuerzburg […]

  2. 26. April 2010

    RT @wuerzblog Gewürzblogt: Noch jemand Preise für das Bilderrätsel? http://wue.in/RE #wuerzburg http://url4.eu/2xFQq

  3. 27. April 2010

    […] sich das rätseln auch lohnt, sponsern wir drei iPhone Pakete, deren Inhalt wie folgt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.