Monatsarchiv: April 2010

KulturGut 01 5

KulturGut 01 liegt in Würzburg aus

Nach langem Hin und Her im Vorfeld ist es endlich zum Bewundern und Bejammern, zum Erfreuen und zum Zerreißen da – das Kulturmagazin der Stadt Würzburg namens KulturGut, seit gestern liegt es an vielen...

Ikonen statt Icons 7

Ikonen statt Icons

Nachdem so langsam das Outing derer, die der re:publica in diesem Jahr fernbleiben, beginnt, will ich auch einen der Gründe dafür nennen: Das The Notwist-Konzert am Mittwoch in der Posthalle. Da kann mir natürlich...

1

KulturRäume: Neue Mitte Würzburg?

Morgen gibt sich der Dachverband freier Würzburger Kulturträger die Ehre, wieder zu einem Abend “KulturRäume” einzuladen. Wir tingeln langsam durch die Stadt. Das letzte Mal war die Frankenhalle dran, morgen das Mozart-Gymnasium. Oder besser:...

Psst! Zuschauen beim Blindenfußball 4

Psst! Zuschauen beim Blindenfußball

Wenn ich mir vorstelle, mir zieht jemand einen Sack über den Kopf und ich soll einen klingelnden Ball in ein Tor befördern, dann weiß ich, dass das für mich ein recht aussichtsloses Unterfangen wäre....

Würzblog-Bilderrätsel #23

So leid es mir tut (nicht wirklich), aber im Würzblog-Bilderrätsel Nummer 23 kommt wieder einmal der Volksmund ins Spiel. Wegen ihrer Größe – sie ist von der Grundfläche her hinter dem Kiliansdom und Stift...

Würzblog-Bilderrätsel #22

Würzblog-Bilderrätsel #22

Nummer 22: Früher war die Marienkapelle ein „Kristallisationspunkt städtischen Engagements gegen die Dominanz von Bischof, Stiften und Klöstern“. Heute steht sie im Eigentum der Marienkapellenstiftung und ist eine Nebenkirche der Pfarreien Dom und Neumünster....