Den Fünfer feiern

Heute ist Tag 1819 im virtuellen Leben des Würzblogs. Jeder mäßig mathematisch Begabte kann daraus ablesen, dass das Würzblog in einer Woche fünf Jahre alt wird.

Natürlich wird das auch ein wenig gefeiert werden. Da der 6. Juni 2010 dummerweise ein Sonntag ist, wird in diesem Jahr reingefeiert. Die Feier — und damit traditionell das Bloggertreffen — steigt also am 5. Juni 2010 ab 20.00 Uhr im Gehrings.

Warum im Gehrings? Nun, einmal aus dem Grund, dass es dort sehr nett ist. 🙂 Herr Gehrings gute Stube war dem Blogger- und Twitterstammtisch über ein Jahr ein menschliches und gastronomisches Zuhause, warum sollte ich den 5. Geblogstag dort nicht feiern? “War ein Zuhause”? Ja, das ist ein weiterer Grund: Es wird das letzte Bloggertreffen in diesem Gehrings sein, denn Ende Juni macht es zu. Um die Fragen schon vorher zu beantworten: Es macht nicht wegen Geldsorgen zu — schon der Bloggerstammtisch hat wohl das Grundeinkommen gesichert –, sondern aus rein privaten Gründen.
Lasst es uns einfach noch mal genießen! 🙂

Die Geblogstagsfeier wird unspektakulär wie immer. Essen, Trinken, Labern — so wie ich es liebe. 🙂 Zahlen muss jeder selbst, reden auch.

Es ist der erste halbrunde Geblogstag des Würzblogs, deswegen weiß ich nicht, wie voll oder leer es im Gehrings werden wird. Darum wäre es diesmal nett, wenn ihr eine einigermaßen verbindliche Rückmeldung geben könnt, dann kann die Küche grob planen — es wird aber eher einfachere Gerichte geben, damit die Küche auch nachkommt. Spontanes Erscheinen oder Wegbleiben ist natürlich trotzdem erlaubt. 🙂

Leser des Würzblogs sind natürlich besonders willkommen! 🙂

Bis Samstag.

Es kommen

Es kommen vielleicht

Es kommen nicht

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

14 Antworten

  1. Nanana sagt:

    vor-glückwünsche spare ich mir auf, soll ja unglück bringen vorher! 😉

    ich will hoffen, dass das würzblog reich beschenkt wird, 5 jahre arbeit aus purem idealismus müssen belohnt werden. und da du ohnehin wieder nichts dahingehend schreiben wirst:

    http://wuerzblog.de/ueber-wuerzblog/spenden/ (die wohl unbekannteste seite des blogs)

    http://www.amazon.de/wishlist/2LE4TTUH6BRE2

    werde auch meinen beitrag leisten! 😀

  2. Sonja sagt:

    wir kommen nicht (sind eh nicht da), aber wünschen schon mal an dieser stelle alles gute zum 5-jährigen! 😀 würzburg hat durch das blog in den 5 jahren viel gewonnen!

  3. julie sagt:

    nj und julie sind natürlich auch am start 🙂

  4. DayLight sagt:

    Ich wollt grad schon fast schreiben jetzt mach der scho wieder Werbung fürs Gehrings 😉
    Tja da steckt man halt einfach nicht drin!
    Ich bin übrigens bei kaiserslautern an dem Samstag, ich denk aber an euch!

  5. Emily sagt:

    Steht seit Monaten im Kalender, darf man doch nicht verpassen!

  6. Rööö sagt:

    Glaaar bin ich dabei!
    Und die Tradition habe ich nicht vergessen… 😀

  1. 4. Juni 2010

    […] morgen in Würzburg, das ist auch der Grund, warum Oberbürgermeister Rosenthal nicht zum 5. Geblogstag des Würzblogs kommen kann. Aber vielleicht gibt mir Whole Lotta Rosie ja morgen in der Stadt einen aus , denn da […]

  2. 7. Juni 2010

    […] flugs nach Hause und auf den 5. Wuerzblog-Geburtstag vorbereiten. Gegen 20:30 Uhr bin ich im Gehrings aufgeschlagen, wo es sich schon einige Blogger […]

  3. 12. Juni 2010

    […] ich könnte auch über den fünften Geburtstag des Würzblogs schreiben. Aber warum sollte auch ich dazu was schreiben? Reicht ja, wenn es der […]

Schreibe einen Kommentar zu Ralf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.