Endspiel Herrn Gehrings gute Stube

Tja, das war’s dann. Das Gehrings in der Neubaustraße schließt. Und damit endet eine herrliche gastronomische und persönliche Ära für mich. Schon beim ersten Besuch in Herrn Gehrings guter Stube bin ich ihr verfallen, aber da konnte ich noch nicht absehen, welche Bedeutung sie für mich und die Blogosphäre in Würzburg erreichen wird.

Denn seitdem haben dort alle Bloggertreffen stattgefunden und seit April letzten Jahres jeden Mittwoch auch noch der Blogger- und Twitterstammtisch, der für mich eine große persönliche und für das Gehrings eine große finanzielle Bereicherung war.

Wo kann man in Würzburg so frisch, lecker und günstig essen? Wo wachsen einem die Bedienungen so ans Herz? Wo gibt es entspannte Livemusik? Wo gibt es ein Schwötzel (Schnitzel mit Salat und mit ohne Pommes)? Wo hat man eine entspannte Atmosphäre für eine ganz bunte Mischung an Gästen? Wo kocht eine eingefleischte eingemüsete Vegetarierin so gute Fleischgerichte? Wo gibt es Cuba Libre in den Varianten Standard, Light, Virgin, Baby und á la Chefin (unbedingt vermeiden!)?

Sicher gibt es Kneipen, die die eine oder andere Frage mit “Hier!” beantworten können, aber nirgends habe ich so ein Rundum-Wohlfühl-Paket bekommen wie in Herrn Gehrings guter Stube. Der Stammtisch macht sich nun auf die Suche nach einer neuen Bleibe, aber das wird die Suche nach dem Heiligen Gral, ich lass schon mal die Kokosnüsse klappern.

Aber Chefin Melissa will zu neuen Ufern und Aufgaben, was ich ihr mit ihren süßen 23 Jahren nicht verübeln kann. Heute Abend nehmen wir Abschied im und vom Gehrings, mit Musik, Alkohol, Tränen, geschlossener und trauernder Gesellschaft.

Doch eine letzte Chance gibt es für einen Gehrings-Besuch noch. Da die deutsche Männer-Fußballnationalmannschaft überraschenderweise ins Achtelfinale gekommen ist, wird das Spiel morgen, Sonntag, 27. Juni 2010, noch öffentlich im Gehrings gezeigt — Public Viewing also. Geöffnet ist ab 15.00 Uhr, Schluss dann irgendwann nach dem Spiel. So ist morgen also doppeltes Endspiel, denn ich glaube nicht ernsthaft daran, dass die Fußballer weiterkommen, nicht mit der Abwehr.

Aber ich hoffe, dass Melissa und all ihre guten Gehringsgeister noch sehr weit kommen und danke ihnen von Herzen für die schönen 21 Monate. Ihr werdet mir fehlen!

13 Gedanken zu „Endspiel Herrn Gehrings gute Stube

  1. Tja, bin über http://www.qype.com/de263 durch gute Bewertung auf … Gehrings … gekommen + wollte wegen eines Besuchs nach der Operette (Das Feuerwerk) zur Reservierung dort anrufen, doch es ist nur ein “piep piep piep” zu hören.
    Durch gurgeln;-) bin ich nun auf diesen blog gestoßen.
    Was könnt Ihr als erfahrene Würzburger denn nun einem Münchner für die Zeit um 22h (+für ein kleines Dinner) besonders empfehlen? Wo ist jetzt der Stammtisch?

    Schon mal ein Danke im Voraus vom
    altenKnaben

    1. Ja, Herrn Gehrings gute Stube hat leider dichtgemacht. Es gibt zwar einen Nachfolger, aber über den scheiden sich die Geister.

      Der Stammtisch sucht nach wie vor ein neues Zuhause, hat aber vorübergehend — vielleicht auch länger — sein Zelt jeden Mittwoch im CU in der Karmelitenstraße aufgeschlagen.

      Alternativ nach der Operette gäbe es noch das Zweiviertel (mittelschick, gute Küche), das Standard (alternativ) und, und, und ..

      Wünsche einen schönen Abend in Würzburg! 🙂

  2. Das ist wirklich sehr sehr traurig… Ich wohne mittlerweile nicht mehr in würzburg, aber wenn ich doch mal da war bin ich da immer gern hingegangen. Und meinen abschied hab ichbauch dort zelebriert… Hab den tipp dafür damals hier gefunden und das lokal immer fleissig weiterempfohlen… Viel glück auf deiner weiteren reise, melissa!

  3. Ich möchte eure verständliche Trauerzeit um das Gehrings nur ungern unterbrechen, aber wie wäre es denn mit dem Clochard, gleich neben dem Gehrings, dann müsstet ihr euch schon mal vom Weg her nicht besonders umgewöhnen! 😉

  4. 15 Uhr ist mir ehrheblich zu früh, zu hell (als Nachtmensch), auch für nen Abschied. Werd mal abends ab 22 Uhr vorbeischaun 😉 Hoffe, ich treff dich, Ralf samt aufblasbarem Königstrohn, dann da noch … auf nen CubaLibre á la Adiós … komisch bleibt, alles was irgendwie gemütlich und entspannt ist, macht in Würzburg zu …

  5. Jetzt, wo ich mich schon so dran gewöhnt hab! Arg schad! Und wo wird der Stammtisch mit so viel milder Nachsicht geduldet…?;) Wenn er mal wieder den kompletten Laden okkupiert hat…..

  6. Werde das Gehrings sehr vermissen. 🙁
    Wünsche Melissa aber alles Gute für ihre Pläne. 🙂
    Werde deshalb heute Abend mit einem lachenden und einem weinenden Auge Abschied nehmen. Und bin gespannt, wo unser Stammtisch in Zukunft unterkommen wird.

  7. schade, war eine sehr schöne kneipe, war ein paar mal drin! 🙁 lass dir heute abend ein paar cubavarianten ausgeben denn ohne deine massive werbung (also nicht werbung im klassischen sinn, mehr berichterstattung) wär es nur halb so bekannt gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.