Mal kurz ein wenig Kunst und nette Leute

Tag des offenen Ateliers - Grombühl

Gerade war ich mal in Grombühl beim Tag des offenen Ateliers unterwegs. Auch wenn ich nicht sehr viel Zeit hatte, so war es doch witzig und interessant. So hab ich endlich mal das Foto- und Malatelier um die die Ecke – Sabine Saam – besucht. Sehr schöne Portraitfotografien, interssante Gemälde und ich durfte mit der …

Weiterlesen …

Würzburg ist halt Würzburg und bleibt halt Würzburg – und sonst nix

Vorgestern hat sich der Stadtrat der Stadt Würzburg – ganz vorne die CSU – dafür entschieden, der Metropolregion Nürnberg nicht mehr anzugehören. Würzburg war in diesem Zusammenschluss fränkischer Städte bisher passives Mitglied, was ja schon eine geniale Entscheidung war – Geld für etwas geben, bei dem man nicht mitmachen kann. Aber immerhin: Die Stadt spart …

Weiterlesen …

Hotelturmverwurschteln

Man kann dem Hotelturm viel vorwerfen – unter anderem dass er nicht fertig gebaut ist – , aber er dient doch als Quell der Kreativität in Würzburg. Ob er als vertikaler Bauernhof beackert wird oder als Museum dient, aus so einer Ruine kann man zumindest auf dem (virtuellen) Papier etwas machen. Und so hat sich …

Weiterlesen …

Wie es weitergeht mit dem Pleicher Hof – ausnahmsweise eine Pressemitteilung

Ich veröffentliche eigentlich nie Pressemitteilungen im Ganzen, selbst Zitat daraus mag ich nicht, lieber schreibe ich selbst etwas. Aber in diesem Fall geht es um den Pleicher Hof, bei dem alle Außenstehenden schon genug Wischiwaschi-Informationen über die „Schließung“ des Kellers haben. Darum hier 1:1  Pressemitteilung (ohne Titel und Kontaktdaten) ganz frisch vom Pleicher Hof bzw. …

Weiterlesen …

Disco Fanschwitztique Deluxe im Ludwig

Da es ja eh schon so elend heiß in Würzburg ist, da kann man heute Abend auch zu einer heißen Veranstaltung gehen und dort weiterschwitzen, ist ja auch schon egal. Heute Abend ist ab 22.00 Uhr wieder Disco Fantastique. Für alle die es noch nicht mitbekommen haben: Nicht wie früher im Standard, sondern im Tanzcafé …

Weiterlesen …

Pleicher Hof a cappella

Im Keller des Pleicher Hofs ist ab sofort die Musik aus. Und das Licht auch. Am Sonntag, dem Tag des Nichtraucher-Volksentscheids, kam schon eine Mail vom Pleicher-Chef Ued, der als eine Konsequenz des Rauchverbots in Clubs, dass der Laden dadurch „vermutlich bald wieder in die drohende Insolvenz“ geschickt würde. Und am Montag war dann kommentarlos …

Weiterlesen …