ONJ spielt Robert Wyatt – und Karten gibt es auch zu gewinnen

Wenn man Open-Air-Veranstaltungen Open-Air veranstaltet, dann ist das im Moment kein Spaß. Nachdem wochenlang die Sonne unbarmherzig das Land niedergefackelt hat, ist es im Moment schon ein Glücksspiel, ob man mal einen Tag ohne Regen erleben darf. Harte Zeiten also für die Franken-Wings am Schützenhof — die ich gestern dick eingepackt mit Rööö angeschaut habe –, die Sommerbühne des Theater Ensembles und auch für den Würzburger Hafensommer.

Speziell für morgen hoffe ich aber, dass es abends nicht regnen wird, oder zumindest so wenig, dass das Konzert am Hafensommer stattfinden wird. Denn wenn ich mit meinem Kopf nicht zufällig in eine Häckselmaschine gerate will ich — Husten hin, Grippe her —  das Konzert vom L’Orchestre National de Jazz hören.

ONJ wird Songs von Robert Wyatt spielen und interpretieren. Who the fuck is Robert Wyatt? Ende der 60er gab es in der  Londoner Psychedelic-Rock-Szene zwei bestimmende Bands: Pink Floyd und Soft Machine.Wyatt war der Schlagzeuger von Soft Machine und im Gegensatz zum Genesis-Schlagzeuger bewies er auch nach seinem Ausstieg, dass er ein beeindruckend kreativer und origineller Musiker ist, selbst ein Sturz aus dem 3. Stock, der ihn seit 1973 an den Rollstuhl fesselt, hielt ihn nicht davon ab, mit vielen bekannten Musiker großartige Musikstücke einzuspielen und zu arrangieren.

Was den Punkt “Absolutes Highlight des Hafensommers” angeht, waren sich in den letzten Jahren der Programmmacher des Hafensommers und ich nie ganz einig. In diesem Jahr schon — das Konzert morgen ist eines! 🙂

Und so ist es mir eine besondere Freude, dreimal zwei Karten für das ONJ-Around-Robert-Wyatt-Konzert morgen zu verlosen. Dafür muss man nur eine Frage beantworten:

Wann — Tag, Monat, Jahr — spielte Soft Machine das erste Mal im legendären UFO-Club in London?

Die ersten drei, die die Frage richtig beantwortet haben, bekommen die Karten. Bitte eine gültige Mailadresse angeben, ich sag den Gewinnern dann, wie und wo ihr an die jeweils zwei Karten kommt.

Alle anderen müssen an der Abendkasse 19 € bzw. 16 € dafür berappen, aber das dürfte es auch wert sein.

Wir sehen uns morgen … 🙂

11 Gedanken zu „ONJ spielt Robert Wyatt – und Karten gibt es auch zu gewinnen

  1. Ok, die Zeit ist abgelaufen. War’s zu schwer oder wollte keiner.
    Zu den Antworten: Ich lasse beide gelten. Am Eröffnungstag des UFO-Clubs am 23. Dezember 1966 spielte Soft Machine zusammen mit Pink Floyd. Den 3. Feburar 67 lass ich gelten, weil es so in Wikipedia steht. 😉

    Glückwunsch euch beiden, wir sehen uns heute abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.