Kino umsonst und szenische Lesung umsonst

Das Wetter scheint sich heute einigermaßen im warmen Bereich zu halten. Da kann man, wenn man will, sich heute Abend in die Zellerau zum Theater Ensemble schwingen und Film gucken. Wie seit einigen Wochen gibt es da “Kino umsonst — Filmraritäten“, wo um 20.30 Uhr ein Überraschungsfilm — Überraschung deswegen, weil aus Copyrightgründen kein Filmtitel beworben werden darf — im Open-Air-Kino auf der Wiese hinter dem Theater. Und das für kein Geld! Schöne Sache. Am nächsten Dienstag gibt es wieder Kino Umsonst, ebenso am nächsten Freitag. Vielleicht auch noch die Freitage danach …

Wer dem Wetter nicht über den Weg traut, der kann trotzdem zum Theater Ensemble — bei schlechtem Wetter wird der Film im Theater vorgeführt — oder um 20.00 Uhr in den Keller des Standard gehen. Dort gibt es ebenfalls kostenlos eine szenische Lesung des Stücks “Engel der Barmherzigkeit — dein heißer Draht zum Tod” der Würzburger Autorin Gabriele Brotzeller. 15 Rollen werden von 13 Lesern … gelesen. Szenisch. Ich hoffe die Bühne ist groß genug dafür. Und hoffentlich lesen sie nicht zu laut, sonst kommt das Ordnungsamt.

3 Gedanken zu „Kino umsonst und szenische Lesung umsonst

  1. Lesung gut besucht, nicht zu laut, hat scheint’s gut gefallen, Wiederholung geplant – vielleicht diesmal im Chambinzky? Vorbereitungen laufen… 🙂

    Vielen Dank für die Werbung!

    die Autorin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.