Unterfränkische Kabarettmacht im ZDF

Ab heute Abend befindet sich das öffentlich-rechtliche Kabarettflagschiff fest in unterfränkischer Hand. Neben dem Aschaffenburger Urban Priol führt nun auch aber 22.15 Uhr der Würzburger Frank-Markus Barwasser als Erwin Pelzig durch “Neues aus der Anstalt“.

Warum gerade Unterfranken? Vielleicht werden die Menschen hier einfach auf dem harten Amboss des sturen und trägen Lebens in Würzburg und Unterfranken öfter als woanders zu ironischen und sarkastischen Schwertern geschmiedet. Und über fast jedem Medium aus oder über Würzburg könnte der Titel auch “Neues aus der Anstalt” stehen.

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. ThomasL sagt:

    Das war gestern Abend leider eine recht harm- und leblose Vorstellung. Jedenfalls die erste halbe Stunde. Dann habe ich abgeschaltet. Der Biss und die Treffgenauigkeit von Georg Schramm 😈 haben doch arg gefehlt.

  2. Katrin sagt:

    Beschwer Dich besser nicht. Ich wohne jetzt in Bayreuth, da ist es noch schlimmer… 😉

  3. Markus sagt:

    Sehr schön 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.