Dreiklangdimensionen

Die Zeiten sind hart geworden, da müssen selbst die ganz Kleinen ran und arbeiten. So wie bei den Kommunikationsdesignern der FH, da müssen am Freitag die Erstsemestler ran und eine Party veranstalten. Das ist aber keine Erstsemesterfeier, wie man sie sonst kennt, denn sie ist nicht für Erstis sondern nur von Erstis.

Hin zu der Party in die Posthalle darf jeder, der auf Indiepop, Electro oder Minimal steht und 5 € Eintritt zahlen kann. Und die Kommdesigner wären nicht die Kommdesigner, wenn sie dafür nicht noch ein kleines Schmankerl hätten — beim Eintritt bekommt jeder eine 3-Brille und darf damit sich auch visuell verwöhnen lassen. Und man kann damit dreidimensional tanzen, man stelle sich das mal vor …

Also, für die älteren Semester nochmal zusammengefasst: Freitag, 26. November 2010, ab 22.00 Uhr Party in der Posthalle, Eintritt 5 €.

Man sieht sich — dreisimensional (und später am Abend vielleicht auch mehrdimensional)

3 Gedanken zu „Dreiklangdimensionen

  1. Pingback: wuerzblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.