Der Dezember ist da

Alles ist gut geworden — das Dezemberprogramm des Central Programmkinos ist endlich da. Noch nicht auf der Website des Kinos — ich habe es gerade per Mail bekommen — und auch nur bis um 29. Dezember, aber was soll’s.

Ich habe das Programm ist WürzburgWiki gestellt. Aufgefallen ist mir, dass im Dezember das Kinoprogramm nicht mehr die starre Struktur wie im ersten Monat hat. Die festen Zeitschienen 18.30 Uhr, 20.30 Uhr und 22.00 Uhr sind aufgebrochen worden, Filme fangen jetzt auch mal zu anderen Zeiten an und laufen auch nicht unbedingt eine Woche am Stück. Ein Blick in Programm ist also wichtiger geworden — und jetzt ja auch möglich. 🙂

3 Gedanken zu „Der Dezember ist da

  1. @Bine: Na, wer wird denn gleich meckern? Da tun sich private Idealisten zusammen, um ein Großprojekt Kino auf die Beine zu stellen. Da läuft logischerweise nicht alles wie am Schnürchen …

  2. Das wird sich schon noch einspielen…

    Gerade habe ich das neue Dezember Programmheft als PDF herunter geladen. Wow! Super gemacht! Da kommt Filmwochenendefeeling auf. Und das nun das ganze Jahr! Und wenn man sich zwei Filme hintereinander auf diesem Gestühl anschaut, dann fühlt man sich sogar wie nach 12 Filmen in Cinemaxx. 😉 (Aber auch daran wird ja bereits gearbeitet)

    Also, ich bin begeistert und wünsche mir für Januar “The Road”. Den habe ich neulich verpennt. Und ist außerdem für Januar der richtige “gute-Laune-Film”.

  3. Um es für mich nochmal klar zu bekommen: Du hast das Programm für Dezember von der Kinogenossenschaft bekommen und es auf das Wuerzburgwiki gestellt, aber auf der Homepage des Kinos ist es immer noch nicht? Verstehe das wer will!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.