HeartLand "Lean Back"

HeartLand im Radio Würzblog

HeartLand "Lean Back"

Eigentlich gehört das noch zur Rubrik “2010”, denn da habe ich sie erhalten — die CD “Lean back” von der Gruppe HeartLand. Blondine, Sängerin und Bodhrán-Klopferin Simone Papke, die auch bei Solid Ground singt, hat mir die Scheibe vor Weihnachten für das Radio Würzblog vererbt.

HeartLand macht so eine Art ruhigen Euro-Folk, ganz interessant mit Gesang, Geige (Thomas Buffy) und Harfe (Christine Eberherr) instrumentiert. Aber wirklich ruhig, als Soundtrack für Wrestling-Wettkämpfe und Formel-1-Rennen nur bedingt geeignet. Besser geeignet ist die Musik für gewisse Abende. Ihr wisst schon … eine laue Sommernacht, die Zillen grirpen, du liegst mit deiner Liebsten — oder deinem Liebsten, je nach Neigung — auf einem Kunstbärenfell … in den Weinbergen … vor dem Kamin … der Vollmond schimmert wie eine Alufelge beim Golf-Club-Treffen … und wenn dann noch HeartLand aus der Stereoanlage tönt … dann wirst du wissen, was mit “Popmusik” wirklich gemeint ist.

Am 22. Januar 2011 ist um 20.00 Uhr die CD-Release-Party im Spitäle. Da werden wohl zu viel Leute da sein, um das Kunstbärenfell … aber man weiß ja nie, vielleicht packe ich es ein. Und den Kamin auch.

2 Gedanken zu „HeartLand im Radio Würzblog

  1. Pingback: wuerzblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.