Tanfastik Kalban am Freitag

Wenn ich mir schon Balkan-Musik in die Gehörgänge einflößen lasse, dann soll das auch originell und stilvoll sein. Und dafür gibt es am Freitag, 14. Januar 2011, wieder Gelegenheit, denn die Fantastik Balkan gastiert wieder im Tanzcafé Ludwig in Würzburg.

Wer gerne den Osten musikalisch erleben und dazu tierisch abtanzen will, der kann jetzt die Gunst der Stunde nutzen und zwei Gästelisteplätze ergattern — sprich, zweimal freier Eintritt. Um genau zu sein: zweimal zweimal freier Eintritt.

Die Aufgabe: Ein (deutsches) Anagramm aus “FANTASTIK BALKAN” bilden — wir wollen schließen keine Doofen auf der Tanzfläche sehen! ;).  Alle Buchstaben müssen genau einmal verwendet werden. Mehr nicht. Die ersten zwei Kommentare mit einem Anagramm dürfen für umme abhotten! 😉

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte Dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Andreas sagt:

    Um dieses schöne Anagramm wäre es wirklich schade! Maddin kriegt selbstverständlich auch zwei Karten!

  2. Ralf sagt:

    Glückwunsch! Ein Anagramm schöner als das andere! 🙂
    @maddin: Ich versuche noch zwei Karten für dich rauszuleiern, wäre schade um das tolle Anagramm! 🙂
    Ich schreibe euch dann eine E-Mail …

  3. Maddin sagt:

    Fatal: Skat in Bank 😉

  4. Anne sagt:

    Ich sag: Alf stank in Tabak

  5. Frank sagt:

    Muss das Anagramm auch sinn ergeben?
    Sonst sag ich “Flink Satan Tabak”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.