Cousine Balkan und der angeheiratete Onkel Gaetano

Ich habe wieder Gästelistplätze zu verschleudern. Und für jemanden aus der Familie Fantastique-Fantastik mache ich das auch immer gern.

Heute Abend, 11. März 2011 ab 22.00 Uhr, ist Cousine Balkan wieder in Würzburg. Und ich könnte jetzt wie andere behaupten, dass sie einen weltbekannten DJ und Produzenten im Schlepptau hat, der im Tanzcafé Ludwig auflegen wird. Tu ich aber nicht! Also, dass ein DJ im Ludwig auflegen wird, das behaupte ich schon. Allerdings: Ich habe noch nie von ihm gehört! Sein Name ist Gaetano Fabri und eine kurze Recherche hat mir gezeigt, dass er wirklich bekannt ist — aber eben vor allem in der Balkan-Ethno-Gypsy-Electronic-Ecke, in der ich recht selten rumstehe. Mea culpa!

Ich werde aber wohl trotzdem mal hinschauen, da ich die mit Liebe gemachten Veranstaltungen der Familie Fantastique-Fantastik schon mag. Und ich bin gespannt, was sich die Dekofee diesmal ausgedacht hat, bei der letzten Disco Fantastique wurde die Decke im Ludwig schon ganz genau in Augenschein genommen …

Aber zu  den Gästelistenplätzen. Einen Platz auf der Gästeliste bekommt, wer jeweils eine von den drei Fragen in den Kommentaren beantwortet. Jede Frage soll nur einmal beantwortet werden und denkt dran, eine gültig Mailadresse anzugeben (wird nicht weitergegeben).

Also 1 Platz auf der Gästeliste für die Antwort auf die Frage, wo DJ Gaetano Fabri wohnt,

1 Platz auf der Gästeliste für die Antwort auf die Frage, an welchem Tag DJ Gaetano Fabri Geburtstag hat

und 1 Platz auf der Gästeliste und einmal Gaetano Fabris neues Album “Music File Box” für die Antwort auf die Frage, wie Gaetano Fabris DJ-Name Anfang der 90er war, als er noch mehr Techno gemacht hat.

9 Gedanken zu „Cousine Balkan und der angeheiratete Onkel Gaetano“

  1. Pingback: wuerzblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.