Archiv für den Monat: Mai 2011

Badeentenrennen 2011

This is the badeend …

Badeentenrennen 2011Sprechen wir nicht davon, welchen Platz die Big Duck des Blogger- und Twitterstammtischs beim Badeendenrennen gemacht hat … Sagen wir mal so: Wenn man kurz vor Ende des Rennens das Ziel spontan vom Viehmarkt zur Alten Mainbrücke verlegt hätte, wäre uns der Sieg sicher gewesen.

Reden wir also von etwas Schönem wie dem Wetter beim Rennen! Äh, nein, vielleicht lieber auch nicht …

Meine persönlichen Einzelrennente sind auch wieder grandios untergegangen, die Nummer 4811 ist in der Liste der Gewinner nicht zu finden. Egal — nächstes Jahr wird es wieder versucht!

Comics, Zeicher, Würstchen — Gratiscomictag bei Hermkes

In Hermkes Romanboutique findet heute bis 16 Uhr der 2. Gratiscomictag statt. Wie auch im letzten Jahr kann man sich ein paar Comics kostenlos abgreifen — Ja, natürlich ist da Anfixen, aber der Stoff ist guuuut 😉 — und Zeichnern bei der Arbeit zuschauen. Würschtel gibt es auch, das Wetter ist gut … warum also nicht mal hinschauen. 🙂

Dort wird auch “Die Anzeige” vorgestellt, ein Gemeinschaftswerk von Christian Endres und Christian Krank.

50 Jahre, 50 Flaggen. Na und?

So, wenigstens hier sind die 50 türkischen Flaggen als Hinweis auf 50 Jahre Gastarbeiter aus der Türkei. Und? Ist das so schlimm? Das Würzblog wird deswegen trotzdem nach wie vor in Deutsch geschrieben und mein Dönerkonsum wird weiterhin bei ungefähr zwei pro Jahr bleiben (die müssen allerdings sein). Alles nicht so schlimm.

Meine Herrn, wenn das 2013 beim Jubiläum der Deutsch-Französischen-Freundschaft wieder so ein Geschiss in Würzburg gibt …

 

Überraschung: Karo spielte heute abend im Cairo

Ein schöne abendliche Überraschung: Karo hat gerade bei Facebook angekündigt, dass sie mit ihrer Band heute abend im Cairo auftreten wird. Ob das geplante Konzert der neuseeländer Band Die! Die! Die! ausfällt und Karo als Ersatz einspringt, weiß ich nicht. Vielleicht spielt Karo auch zuästzlich. Oder mit den Neuseeländern. Wie auch immer — Karo singt. 🙂