Musketierischer Schattenwurf

Noch knapp drei Wochen bis zum Kinostart von “Die drei Musketiere” am 1. September, wie bekannt auch in Würzburg gedreht.

Die Karten für den Premierentag kann man ja in den zwei großen Kinos im Umkreis ja schon seit letzter Woche vorbestellen.

Hat eigentlich schon jemand die offizielle Homepage genauer angeschaut?

Na, was ist das da im Hintergrund?

Ich gehe davon aus, dass der Film in Würzburg gut angenommen wird.
Aber eigentlich muss man Residenz und Festung ja nicht auf der Leinwand sehen. Kann man ja auch direkt anschauen.

8 Gedanken zu „Musketierischer Schattenwurf

  1. Jetzt war ich etwas verwirrt, weil auf dem Plakat 21. Oktober steht und habe mir die Seiten angesehen. Die Veranstaltung am 1. September ist für Komparsen geplant, die den Film umsonst sehen können. Zudem können sie noch 4 Karten für Freunde kaufen. Der Rest muss bis Oktober warten. Hach.

  2. Die Vorschau ist schon seeehr actionlastig und hat wohl mit dem Buch nicht mehr viel zu tun…
    Ins Kino gehe ich im September trotzdem – die Neugier siegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.