Dennis Schütze Band

Dennis und die Pinkelpausen-Clips

Dennis Schütze BandVorhin Gestern war ich in zauberhafter Begleitung spontan im Le Clochard, die Dennis-Schütze-Band hat zum Ersten-Montag-Im-Monat-Konzert gerufen. Das Clochard war wie meist, wenn ein Live-Konzert dort ist, ziemlich gut besucht. Irgendwie hab ich die Vermutung, dass die Würzburger gerne viel öfters einfache Livemusik in Kneipen hätten — aber so oft gibt es das gar nicht.

Und Dennis, Kopf der Band, ist auch im 21. Jahrhundert angekommen: Er lädt jetzt höchstpersönlich YouTube-Clips von Konzerten hoch. Und er sagt dem Publikum auch warum:

Wenn ihr während des Konzerts mal aufs Klo müsst, dann könnt ihr den Song, den ihr deswegen verpasst habt, auf YouTube anschauen.

YouTube als Pinkel-Backup? Warum nicht! Und darum für alle Pinkler: Cinzia aus dem Efeu-Hof:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.