• Events

    Disco Fantastique: Training für das Jubiläum

    Sie ist wieder da, meine geliebte Disco Fantastique — und die eilt ihrem 10. Geburtstag entgegen. Damit sich die Beine und Hüften beim Jubiläumstanz im November schon gelockert haben, sollte man morgen, 16. September 2011, zu einer ausdauernden Trainingseinheit ins Tanzcafé Ludwig gehen. Ich werden den Soul-Stepper treten, auf der Funk-Bank drücken und am Boogaloo-Barren turnen — die Muskeln sind nach der Sommerpause einfach eingerostet. Die Fantastique ist mir über die Jahre einfach ans Herz gewachsen, auch wenn der Umzug vom Keller des Standard in das Tanzcafé Ludwig für mich schon ein harter Schlag war. Aber die Deko-Fee ist mit umgezogen und verwandelt das eher spröde Ludwig in eine plüschigen…

  • Events,  Film,  Kultur,  Musik

    Viele Möglichkeiten, aber volle Kisten

    Meine letzten — naja — 16 Stunden als Grombühler brechen an. Die Wohnung ist mittlerweile so ungemütlich, wie sie zusammengepackt, in Kisten geräumt und im Betonstaub der Renovierungsarbeiten um sie herum nur sein kann. Darum werde ich auch bald aus ihr flüchten und mich in die Würzburger Innenstadt retten. Da steht heute abend das Bloggertreffen im Gehrings auf dem Programm — wobei es noch ein paar andere interessante Veranstaltungen gäbe: Der (oder die?) Fantastik Balkan hat seine Sommerpause beendet und beginnt sein heiteres und heißes Treiben mit Disko und einen Konzert von  Äl Jawala im Tanzcafé Ludwig. Und ich gehe mal blind davon aus, dass es wieder eine sensationelle Deko für das…

  • Events,  Kultur

    Die über Essen bloggen

    Das Bloggertreffen morgen ist nicht das einzige Bloggertreffen in der nächsten Zeit, denn vermutlich im Oktober folgt gleich das nächste: Noémi vom Sammelhamster-Blog hat die fränkischen Foodblogger — also die, die über Essen bloggen — zu einem Treffen nach Würzburg geladen. Der Termin steht noch nicht ganz fest, aber über Doodle kristallisiert so langsam der 29. Oktober heraus. Ob man sich als Foodblogger eingeladen fühlt, muss jeder selbst entscheiden. Ich habe im Würzblog ein Rezept und weitere 47 Artikel mit dem Schlagwort “Essen” — das sind immerhin etwa 2 Prozent!

  • Events,  Kultur

    Treffen, Treffen, Bloggertreffen

    Um Himmels Willen — morgen ist ja schon der 9.9. und damit der Zeitpunkt erreicht, wo die Blogger in Würzburg zum großen Umtrunk zusammenkommen. Für alle die, die das noch nicht kennen: Alles was in und um Würzblog Blogs schreibt und liest ist eingeladen, sich morgen, 9.9.2011,  am 19 Uhr im Gehrings in der Neubaustraße zu treffen und zu quatschen und zu trinken. Es kommt nicht auf die Größe es Blogs an, ob man Tief- oder Unsinniges bloggt oder ob das Blog einen Besucher im Monat oder 1000 Besucher am Tag hat. Und es gibt auch kein “Programm” beim Bloggertreffen — kommen, hinsetzen, Spaß haben, fertig! Und für meine Umzugshelfer…

  • Film,  Frängisch,  Kultur

    eBook von den Musketier-Dreharbeiten: Drehtagebuch einer Schaulustigen

    Der Musketier-Film läuft ja schon in den Kinos. Ich habe ihn noch nicht gesehen und ich vermute, dabei wird es auch bleiben. Schlicht und einfach aus dem Grund, da er wohl keine Art von Film ist, den ich gern schaue — Residenz und Alte Mainbrücke hin oder her. Die Dreharbeiten konnte ich im letzten Herbst auch kaum verfolgen. Im Gegensatz zu Christina Feige, die scheinbar die gesamte Drehzeit als Zaungast an den Drehorten verbracht hat. Manche würden aus so etwas Blogbeiträge machen, Christina gleich ein eBook — auch wenn es sich wie ein Blog liest. Und das gibt es unter dem Titel “Unsere Tage mit den Musketieren – Drehtagebuch einer Schaulustigen”…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Dennis und die Pinkelpausen-Clips

    Dennis Schütze Band

    Vorhin Gestern war ich in zauberhafter Begleitung spontan im Le Clochard, die Dennis-Schütze-Band hat zum Ersten-Montag-Im-Monat-Konzert gerufen. Das Clochard war wie meist, wenn ein Live-Konzert dort ist, ziemlich gut besucht. Irgendwie hab ich die Vermutung, dass die Würzburger gerne viel öfters einfache Livemusik in Kneipen hätten — aber so oft gibt es das gar nicht. Und Dennis, Kopf der Band, ist auch im 21. Jahrhundert angekommen: Er lädt jetzt höchstpersönlich YouTube-Clips von Konzerten hoch. Und er sagt dem Publikum auch warum: Wenn ihr während des Konzerts mal aufs Klo müsst, dann könnt ihr den Song, den ihr deswegen verpasst habt, auf YouTube anschauen. YouTube als Pinkel-Backup? Warum nicht! Und darum…