Flache Hochwasserkurve

Vor einem Jahr stand der Main in Würzburg schon an der Oberkante der Ufermauern — und in den Tagen danach ging es erst so richtig los. In Diesem Jahr sieht es bisher deutlich entspannter aus.

Wasserstands-Grafik Würzburg-Main - http://www.hnd.bayern.de/pegel/wasserstand/pegel_wasserstand.php?pgnr=24042000

Vor einem Jahr stand der Main in Würzburg schon an der Oberkante der Ufermauern — und in den Tagen danach ging es erst so richtig los. In Diesem Jahr sieht es bisher deutlich entspannter aus. Die Prognosekurve des Wasser- und Schifffahrtsamts sieht im Moment so aus, als könnte sie in den nächten Tagen die Meldestufe 1 nur leicht streifen. Und ob da noch viel Wasser nachkommt? Geschneit hat es ja in diesem Jahr kaum und ob die Winterstürme noch viel Regen mitbringen werden … aber bis dahin läuft noch viel Wasser den Main runter. Hoffentlich nicht zu viel.

Den aktuellen Pegelstand für Würzburg gibt es beim Bayerischen Hochwassernachrichtendienst.

Wasserstands-Grafik Würzburg-Main
Grafik: Wasser- und Schifffahrtsamts Schweinfurt. Stand: 6.1.12, 12.50 Uhr

Ein Gedanke zu „Flache Hochwasserkurve“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu