Bänke mit nassen Füßen

Hochverwässertes Wintergrau

Heute Morgen bin ich auf dem Weg zum Morgenkaffee ins D.O.C. am Main entlanggebummelt und habe mir den aktuellen Hochwasserscheitel angeschaut. Das Hochwasser war nicht spektakulär und der Pegel sinkt in Würzburg auch schon wieder. Aber es war schön in der Morgenkälte zu laufen, den Fluss rauschen zu hören und einfach den Winter zu sehen.

Beinahe Grau …

Winterruhe der BäumeBänke mit nassen FüßenWasser, Eis und die Bank in der FerneVorsicht - Baumfällarbeiten im Hochwasser

5 Gedanken zu „Hochverwässertes Wintergrau

      1. (Warum bin ich immer zu blöd auf den richtigen Antwort-Button zu drücken?)

        Ich glaub gestern war’s egal ob man vor dem Frühstück, vor dem Mittagessen oder vor dem Abendessen zum Knipsen gegangen wäre… die Suppe draußen war den ganzen Tag lang gleich! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.