Gummistiefelweitwurf

Endlich! Sie fliegen wieder, die Gummistiefel

Manchmal muss man den Leuten nur lange genug auf die Nerven gehen.

Seit vier Jahren spreche ich bei jeder Gelegenheit Karin Bayha — die Vorsitzende der Deutsch-Finnischen-Gesellschaft Würzburg — darauf an, wann wieder ein Gummistiefelweitwurf-Wettbewerb stattfindet, nachdem der erste und letzte so lustig war. “Ralf, schön dich zu sehen!” “Gummistiefelweitwurf?”. “Hallo Ralf, schönes Wetter heute, nicht wahr?” “Gummistiefelweitwurf?”.

Aber bald ist es wieder soweit — die zweite Würzburger Meisterschaft im Gummistiefelweitwurf findet am 23. Juni 2012 ab 14 Uhr auf dem DJK Sportplatz in der Zellerau statt. Gummifetischisten können sich untereinander als Einzelwerfer oder in Zweierteams messen. Also messen, wie weit sie die Stiefel werfen können.

Die Teilnahmegebühr beträgt zwei Euro und höchstens 70 Werfer dürfen mitmachen. Anmelden kann man sich per E-Mail (Spamschutz). Die eigenen Gummistiefel kann man im Schrank lassen, Wurfgummistiefel werden gestellt.

P.S. Ich würde ja gerne auf die Webseite des DFG Würzburg verlinken, aber die scheint es — nach dem Relaunch von wuerzburg.de? — nicht mehr zu geben. Dann müssen es eben Links auf die DFG Bayern, Wikipedia und dem Deutschen Gummistiefelweitwurf-Verband reichen.

Ein Gedanke zu „Endlich! Sie fliegen wieder, die Gummistiefel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.