• Events,  Intern,  Kultur

    Der König dankt

    Der König dankt für den tollen Geblogstag gestern — bis in den den frühen Morgen! Danke an die überraschend vielen Blogger, Twitterer und Leser die da waren, für das geniale Wappen und die witzige Festrede der abwesenden Moggadodde. Und Danke an Rööö für die Fotos. Morgen blogge ich noch ein paar Einzelheiten vom Treffen — heute bin ich seltsamerweise etwas müde! 😉 Und nun freue ich mich auf ein Jahr bürgerliches Bloggerleben! 🙂

  • Kultur

    Kein Tanzverbot an Fronleichnam

    Liebe tanzwütige Googlenutzer! Es freut mich, dass ihr auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, ob an Fronleichnam — also morgen — in Bayern Tanzverbot herrscht, scharenweise auf die Seiten des Würzblog strömt. Und ich kann euch beruhigen: Fronleichnam ist in Bayern kein stiller Feiertag! Wir wären doch nicht so verrückt und würden das Bloggertreffen auf einen Tag legen, wo wir nicht wieder bis zum Morgengrauen in einer Kneipe und/oder Disco in Würzburg herumhängen können (wobei Airport, Studio und Odeon ausscheiden — aus Gründen!). Best of Suchbegriffe dazu: “party verbort frohenleichna” “darf man an vornleichnam feiern” “tabzverbot frohnleichnamm” “tanzverbort bayern” Die Googles Toleranz gegenüber Rechtschreibfehlern wird den Deutschlehrern…

  • Events,  Intern

    Das Würzblog gibt acht

    Was für ein 6.6.2012! Venus-Transit, IPv6-Day und auch noch der 7. Geburtstag Geblogstag des Würzblog. Das Blog ist nicht nur ein Jahr älter geworden, sondern auch um 159 Artikel und 651 Kommentare reicher geworden. Der Jounalistenberuf, den ich seit über einem Jahr vorwiegend ausübe, hat Spuren im Würzblog hinterlassen. Nach acht bis zehn oder auch mal mehr Stunden Schreiben habe ich oft keine Muse mehr, mich an den Rechner zu setzen und zu Bloggen. Wobei die Lust am Bloggen an sich nicht weniger geworden ist, im Gegenteil. Es ist ein schöner Ausgleich zur journalistischen Arbeit bei einer Zeitung ist — Zeitung an sich funkioniert einfach anderes als Bloggen. Nicht besser,…

  • Events,  Kultur,  Sport

    Endlich! Sie fliegen wieder, die Gummistiefel

    Manchmal muss man den Leuten nur lange genug auf die Nerven gehen. Seit vier Jahren spreche ich bei jeder Gelegenheit Karin Bayha — die Vorsitzende der Deutsch-Finnischen-Gesellschaft Würzburg — darauf an, wann wieder ein Gummistiefelweitwurf-Wettbewerb stattfindet, nachdem der erste und letzte so lustig war. “Ralf, schön dich zu sehen!” “Gummistiefelweitwurf?”. “Hallo Ralf, schönes Wetter heute, nicht wahr?” “Gummistiefelweitwurf?”. Aber bald ist es wieder soweit — die zweite Würzburger Meisterschaft im Gummistiefelweitwurf findet am 23. Juni 2012 ab 14 Uhr auf dem DJK Sportplatz in der Zellerau statt. Gummifetischisten können sich untereinander als Einzelwerfer oder in Zweierteams messen. Also messen, wie weit sie die Stiefel werfen können. Die Teilnahmegebühr beträgt zwei Euro…