#mainit12

Die Katzen auf der mainIT

Am Donnerstag, 13. September 2012, bin ich auf der mainIT in Eibelstadt. Nicht nur als Besucher der IT- und Medienkonferenz, sondern auch auf dem Podium bei der Diskussionsrunde “Wie Katzencontent unsere Timeline beeinflusst”.

Mit Katzencontent sind nicht nur die vielen Katzenbilder in den sozialen Medien gemeint, die manchmal zu wahren “Like-Orgien” führen, sondern auch die vielen harmlosen und inhaltlich kaum relevanten Nachrichten, die uns minütlich auf Facebook und Co um die Ohren gehauen werden. Aber solche Inhalten kommen an. Egal ob es der 10000. Foto eines Sonnenuntergang in Würzburg oder das 99999. Bild der Festung — eine hohe Zahl von “Gefällt mir” ist fast schon sicher. Darum, so behaupte ich, wird dieses Mittel gerne bewusst eingesetzt, um Aufmerksamkeit zu generieren — sei es “Würzburg erleben” auf Facebook, die Fanseite der Stadt Würzburg selbst oder auch ganz viele Firmen. Und da dem gemeinen Leser nicht mehr zugetraut wird, dass er Inhalte von sich aus kommentiert, wird auch schon mal plump und aufdringlich nahgefragt: “Was meinst du dazu?”

Ich bin kein Freund dieser Katzencontent-Posts auf den sozialen Netzwerken und entfolge oder blende auch gerne mal deren Macher aus. Und mit dem Würzblog bin ich auch relativ zurückhaltend, was solche Aufmerksamkeitshascherei angeht. Zu zurückhaltend, wie mir schon öfters gesagt wurde. Die Suchmaschinenoptimierer ermahnen mich immer, dass meine Überschriften viel zu schlecht für eine gute Potitionierung bei Google sind. Und ich sollte mir ein paar falsche Accounts bei Facebook und Twitter zulegen und darüber meine Inhalte teilen — andere würden das schließlich auch so machen.

Darüber diskutiere ich als Blogger am Donnerstag auf der mainIT. Was der Journalist in mir zu dem Thema sagt, steht auf einem ganz anderen Blog … 😉 (bzw. wird stehen, wenn ich mal zu schreiben komme) — wäre schön, dort viele von euch zu treffen! 🙂

 

 

3 Gedanken zu „Die Katzen auf der mainIT

  1. Darüber diskutieren bei der mainIT halt wieder die Leute, die sich eben nicht auf Katzenbilder-Posting-Niveau herabbegeben vor Leuten, die sich auch nicht auf Katzenbilder-Posting-Niveau herabbegeben… Und die, die sich auf Katzenbilder-Posting-Niveau herabbegeben gehen gar nicht hin auf die mainIT um gesagt zu bekommen, dass sie sich eben nicht auf Katzenbilder-Posting-Niveau herabbegeben sollen… 🙂

  2. Meine Sonnenuntergangs- und Festungsbilder haben keine likes bekommen 😉 Vielleicht sollte ich Katzen fotografieren, ich komm am Donnerstag aber trotzdem.
    Was lernen kann ich sicher. Was meinst du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.