20120630_145243

Alles muss raus #2: Alibi-CSD 2012 in Würzburg

Der Artikel verstaubte aus unbekannten Gründen in den Artikel-Entwürfen. Im Rahmen der Aktion “Alles muss raus!” wird er nun veröffentlicht, auch wenn er nicht fertig ist.

Tupperware

Der CSD Würzburg 2012 auf dem Unteren Marktplatz — hmmm. Ein wenig verändert hat er sich über die Jahre schon etwas verändert. Der Stand des WUF-Zentrums steht immer weiter abseits — trotz des 40. Geburtstags –, dafür gibt es jetzt einen Tupperware-Stand, warum auch immer.

Die Bühne ist auf Handtuchgröße geschrumpft, da passt gerade noch ein DJ-Pult darauf. Stimmung kam bei mir nicht gerade auf. Irgendwie ist beim CSD die Luft raus. Die Mischung aus Politik und Party, die früher den CSD bestimmt hat, gibt es so nicht mehr. Die Infostände der Vereine, Organisationen und Parteien wirken für mich wie ein Alibi, aber eigentlich geht es darum Werbung für die CSD-Partys zu machen.

Gay-Pride-Party in der Posthalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.