Gratis-Rollenspiel-Tag in Hermkes Romanboutique

Mechanismen des Rollenspiels: Die Würfel als Maßstab von Schicksal, Glück, Können und Talent.Foto von Elwood Blues, CC-BY-SA-NC
Mechanismen des Rollenspiels: Die Würfel als Maßstab von Schicksal, Glück, Können und Talent.
Foto von Elwood Blues, CC-BY-SA-NC

Rollenspiele sind nicht nur eine erotische Spielart beim Sex, sondern auch eine Spielart von Spielen. Also Spiele im Sinne von Monopoly, Schach oder Halma.

Die Spieler schlüpfen dabei in eine Rolle, klassischerweise eine aus der Fantasy-Literatur, wie zum Beispiel Zauberer, Krieger, Elf. Nach einem mehr oder weniger ausgefeiltem Regelwerk und mit Hilfe von Würfeln, für deren Form nur Mathematiker Namen haben, werden allein oder mit mehreren Spielern Abenteuer erlebt. Das Ganze passiert auf dem Spielbrett, auf Zettel und Papier, im Computer oder im Wald.

Alles klar? Nein?

Sehr gut!

Dann ist morgen genau der Tag der dich. Denn morgen, 2. Februar 2013,  ist Gratis-Rollenspiel-Tag in Hermkes Romanboutique in Würzburg, das Pendant zum Gratis-Comic-Tag. Hier soll gerade Neulingen und Interessierten die vielen Arten und Möglichkeiten von Rollenspielen erklärt werden — und auch mal anzuspielen. Auch alte Rollenspiel-Hasen — das sind die, für die auch diese Fantasy-Rollenspiele erotisch sind — werden da sein, denn auch für sie gibt es frisches Futter.

Der Tag beginn im Hermkes um 10 Uhr mit dem eher “theoretischen” Teil, aber 13 Uhr kann man bis 18 Uhr gleich über die Straße ins Chambinzky und dort ausführlich rollenspielen — Einsteiger und Experten gleichermaßen.

Und klassischerweise bin habe ich ab Mittag keine Zeit mehr, aber vielleicht erbarmt ich ja schon vormittags jemand und führt mich ein. Also in die Rollenspiele. Die ohne Erotik. Ach, ihr wisst schon, was ich meine …. Nein, das andere! 😉

Das Programm des Gratis-Rollenspiel-Tag in Würzburg gibt es auf der Webseite von Hermkes Romanboutique, dort werden auch die Gratis-Mitnehmsel, die es morgen gibt, aufgezählt. Mir haben die gar nichts gesagt! 🙂

Zum Gratis-Rollenspiel-Tag in ganz Deutschland gibt es hier mehr Informationen.

5 Gedanken zu „Gratis-Rollenspiel-Tag in Hermkes Romanboutique

  1. 70 Leute ist aber eine ganz schöne Menge für so ein Event. Wie hoch war denn wohl das Verhältniss von alten Hasen zu den Frischlingen?

  2. Schöner Text und klasse, dass Du auch selbst vor Ort warst. Wir hoffen doch mal sehr, dass es das das nächste Jahr wieder geben wird. Wie viele Leute nur wegen dem GRT in der Romanboutique am Vormittag waren, kann ich schwer abschätzen, aber in den Spielrunden am Nachmittag im Chambinzy waren es etwa 70-80 Leute, in mindestens 10 parallelen Spielrunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.