Drahtesel-Versteigerung am Bahnhof

Nach mehr als zehn Jahren ohne Fahrrad wäre es vielleicht mal wieder an der Zeit, dass ich mir einen Drahtesel zulege. Und am 25. April 2013 um 10 Uhr wäre die Gelegenheit für mich, so einen alten Bock günstig zu kaufen — die Bahn versteigert am Hauptbahnhof die Fahrräder, die dort in der letzten Zeit „übriggeblieben“ und bis zum 19. April nicht abgeholt worden sind.

Fahrradversteigerung

Ähnliche Artikel

6 Gedanken zu „Drahtesel-Versteigerung am Bahnhof“

    • Hängt davon ab, wieviel stehen geblieben sind – und wie viele davon bis zum Stichtag nicht mehr abgeholt wurden. Also etwa zwischen 2 und 200! 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar