Weinfest Grombühl – das Vierzigste

Das Weinfest aller Würzburger Weinfeste geht heute los. Nein, ich meine nicht die Weinparade am Marktplatz, die ging außerdem gestern los. Ich meine das Weinfest am Wagnerplatz in Grombühl, das in diesem Jahr zum 40. Mal vom TSV Grombühl ausgerichtet wird und bis Montagabend geht. Ein Weinfest ohne Schickimickis, ohne Schnörksel und Gedönse, wie man in Franken eben Weinfeste feiert: An einen Tisch hocken, mit den Leuten reden, Wein trinken, etwas essen und Musik hören.

Ich freue mich als Vertriebener, wieder mal ins schöne Grombühl zu kommen. Und auch wenn Barbara Stamm Schirmherrin ist, hoffe ich, dass ich bleiben darf und nicht “raus aus Grombühl” muss.
Flyer Weinfest in Grombühl Speise- und Getränkekarte Weinfest in Grombühl

2 Gedanken zu „Weinfest Grombühl – das Vierzigste

  1. Schön war´s am Wagnerplatz. Ein besonderes Highlight: die Gesangseinlage von Barbara Stamm am Freitagabend. Sie betrat die Bühne und schmetterte “Aber dich gibt’s nur einmal für mich…” ins Publikum. Wobei sie den Liedtext nebenbei von ihrem Smartphone ablas…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.