Das Würzblog gräbt einen Kanal

Bisher sind in meinem YouTube-Account Videos für das Würzblog, die Würzmischung und auch ganz andere gelandet. Aber YouTube bietet schon seit einiger Zeit an, für jede Google+-Seite einen eigenen YouTube-Kanal zu erstellen. Und das habe ich jetzt endlich mal für das Würzblog gemacht  — und übrigens auch für die Würzmischung.

Da man die Videos nicht von einem Account zum anderen verschieben kann, habe ich einfach im Würzblog-Kanal eine Playlist auf die alten Videos angelegt.

Also: Ihr dürft abonnieren! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.