Die Glücksfee hat die Sonneborn-Karten ausgespuckt

Heute durfte wieder einmal die Glücksfee ran: Es galt Karten für Martin Sonneborn bei Literatur Deluxe im Saalbau Luisengarten zu verlosen.  Zehn Teilnehmer für zweimal zwei Karten. Dummerweise war die Glücksfee heute etwas beschäftigt mit … ach, seid tapfer und schaut es euch selbst an … 😉

Die Gewinner werden noch per E-Mail benachrichtigt.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hinter den Kulissen:
Planungszeit des ganzen Videos: Eine Straßenbahnfahrt vom Rathaus zur Arndtstraße. Umsetzungszeit: 10 Minuten Badewasser einlassen, 2 Minuten in das viel zu enge Bikinioberteil zwängen. Probezeit: 0 Minuten. Das Kerzenausspucken habe ich auf dem Video das erste Mal ausprobiert, Text war improvisiert.

Was viel länger gedauert hat, war die Wachsflecken aus der Wanne und von der Duschwand zu bekommen – wenn Wasser in Teelichter spritzt, spritzt Wachs aus den Teelichtern. Wieder was gelernt! 😉

Ähnliche Artikel

7 Gedanken zu „Die Glücksfee hat die Sonneborn-Karten ausgespuckt“

  1. Subba Sach!. Spannend wie ein Tatort. Freue mich über den Gewinn und auf die hoffentlich baldige Mail!
    Lustig auch, dass deine Endhaltestelle auch die Arndstraße ist. Da kannstmers Kärtli fast persönlich überreich

    Antworten
  2. Mist, vergessen, einen Kommentar für die Verlosung zu hinterlassen. Danke für die Entschädigung durch das Video, episch! Das Format schreit nach Fortsetzung ;o)

    Antworten
  3. ich darf an dieser stelle mal meinen nicht vorhandenen hut vor dir ziehen!! tiefsinnige, witzige und ernsthafte texte, lustige und informative podcasts, und absurd-trashige aber großartige videos: die bist wirklich ein unglaubliches multitalent, das kannst du alles wirklich einfach gut!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Petra Antworten abbrechen