Futtern bei der Fischerzunft

Ich kann nicht dran vorbei - knusprige Meefischli.
Ich kann nicht dran vorbei – knusprige Meefischli.

Völlig zufällig und angenehm überrascht bin ich heute Vormittag am Vierröhrenbrunnen zum Tag der Fischerzunft Würzburg gestoßen. Und auch wenn es erst dreiviertel neun war — eine Portion heiße Meefischli und ein Glas Federweißer musste einfach sein.

Eigentlich wollte ich dort mittags noch frischen Fisch kaufen, konnte allerdings da noch nicht ahnen, dass der Podcast mit Charly Heidenreich, wegen dem ich erst noch mal heim musste, dermaßen lang dauert wird — aber dazu später mehr.

Also war es heute nichts mit frischem Fisch,  das muss ich im nächsten Jahr mal besser planen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.