Archiv für den Monat: Januar 2014

Wo Schnee ist, ist auch Winter. Oder war.

Zack! Heute so gegen Mitternacht ereilte Würzburg das, was man auch im Volksmund Winter nennt. So mit Schnee und so. Auch wenn in ein paar Stunden nicht mehr viel von dem weißen Zeug da sein wird, so wie das gegen 3 Uhr schon wieder getaut hat.

Update um 9.21 Uhr: Und genau so ist es. Würzburg hat wieder das gewohnte triste Grau, als wäre nix gewesen
image

Aber es hat wenigstens für einen Schneemann gereicht!  🙂
image

image

image

image

Bürgerherz zur Abendstund

Gestern kamen zu sehr später Abendstunde Hungergefühle in mir auf. Also bin ich mal ins “Burgerheart“, dem halben Nachfolger des “Lammbock” und Urenkel des Café Victoria.

Burger "Matterhorn" im Burgerheart
Burger “Matterhorn” im Burgerheart

Mein Burger war recht gut, ich hatte die “Matterhorn”-Variante gewählt, bei der noch ein Rösti zwischen die Brötchenhälften gelegt wurde. Mein zauberhafte Begleitung hat sich standesgemäß einen “Mädchenburger” bestellt, irgendwas mit Nüssen und Feigensenf.  Es schmeckt alles recht frisch, was ich bei einem Preis von 6,90 Euro aber auch erwartet habe.

Nicht erwartet hatte ich, dass ich in einem Burgerrestaurant — selbst in Würzburg — schon um 21.45 Uhr bangen muss, ob ich noch etwas zu essen bekomme und die Bedienung deswegen mit der Küchencrew feilschen muss. Es war um die Uhrzeit aber wirklich schon recht wenig im Burgerheart los — Rushhour soll ja in den frühen Abendstunden sein –, ob das an anderen Tagen anders läuft, weiß ich zumindest nicht.

Puls-Digitalradios – her mit euren Antworten

Hier dürft ihr nun eure Antworten zum Puls-Gewinnspiel abliefern. Viel Glück.

Update: Antwortet bitte nur für Bilderserie A ODER B. Sonst wird es knifflig für mich. 🙂

Update 2: Für die, die schon Antworten für beide Bilderserien abgegeben haben: Schreibt, für welche Bilderserie ihr die Antwort geben wollt. Erste wenn ihr A oder B sagt, gilt die Antwort. Es ist also ein Rennen! 🙂

Update 3: Es ist entschieden! 🙂

Durch Missachtung der Regel “Nur A- oder B-Bilder beantworten” wurde es zu einem spannenden Rennen. Jan hatte zwei Antworten zuerst abgegeben, aber Hazamel hat sich dann doch noch zuerst auf eine Antwort festgelegt. Sorry, Jan! Und Tschuulie schnappte sich dann doch noch das A-Radio! Ein Kommentar ist schon um 11.15 Uhr aufgeschlagen und wurde damit als Frühstart disqualifiziert.

Update 4: Gewinnverschiebung! 🙂

Es nimmt keine Ende mit dem Gewinnspiel. Hazamel machte mich vorhin darauf aufmerksam gemacht, dass er bei den B-Bildern eine Frage vermutlich falsch beantwortet hat. Er hat das B2-Bild dem CSD Würzburg zugeordnet. Das ist aber falsch, es war der Rainbow-Flash auf de Alten Mainbrücke. Damit gewinnt Hazamel zwar Karma-Punkte, verliert aber wieder da Radio, das nun doch an Jan geht.

Glückwunsch an die beiden Gewinner! Für Jan Hazamel überlege ich mir noch einen Trostpreis.

Nur mal als Rückmeldung: War das Rätsel zu schwer oder das Prozedere zu kompliziert? Nicht dass ich euch überfordere. Fordern will ich euch schon, aber nicht über. Schwierig für mich, die Balance zu finden …