Bittersweet als Video

Wie versprochen, poppte pünktlich am 1. Januar das von Dennis Schütze versprochene Musikvideo zum Song “Bittersweet” bei Youtube auf.

Es ist schon ein bisschen seltsam, Dennis da in dem Filmchen Playback singend am Ufer einer Insel bei Karlsruhe zu sehen — er ist einfach Musiker und kein Schauspieler. Aber das weiß er wohl selbst auch, denn wie schreibt er ironisch in dem Blogbeitrag zu dem Drehtag:

“… zum Abschluss gab es noch ein paar schauspielerische Szenen bei denen ich endlich auch Mal meinen reichen Erfahrungsschatz aus dem Bereich des amerikanischen Method-Acting einfließen lassen konnte.”

Aber so ist halt die Welt der Musikvideos. Da müssen Musiker auch mal schauspielern. Aber besser als anders herum. 😉

Schöner, ruhiger Song und an interessanten Orten bzw vor interessanten Kulissen gedreht. Aber seht selbst und hört:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Ich bin schon gespannt auf das neue Album “Unsung Songs”, das Anfang Februar erscheinen soll und auf dem “Bittersweet” zu hören sein wird.

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 5. Januar 2014

    […] hagelt gerade Musikvideos von Künstlern Würzburg. Ok, Hagel ist übertrieben, aber ein kleiner Schauer ist […]

  2. 1. Februar 2014

    […] Schütze ist jetzt scheinbar auf den Musikvideo-Geschmack gekommen. Nach „Bittersweet” hat er auch mit seiner Tanzmusikkombo „Musikstudenten” ein Video drehen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.