AnsichtsSache 2014, der Fotomarathon

Die Anmeldephase des — laut Website — zweitältesten Fotomarathons in Deutschland hat begonnen. Seit 2006 gibt es in Würzburg jedes Jahr “AnsichtsSache”. Bei dem Wettbewerb für große und kleine Fotografen sind die Regeln recht einfach: Man hat an einem Tag 12 Stunden Zeit, um 12 Motive zu einem vorgegebenen Thema (mit 12 Unterthemen, eines pro Bild) zu fotografieren — analog oder digital. Eine Jury bewertet dann die abgegeben Bilder.

KameraDer Tag der “AnsichtsSache” ist in diesem Jahr der 10. Mai 2014, die Anmeldefrist läuft, wie schon geschrieben. Zwischen 10 Uhr und 22 Uhr findet der Wettbewerb statt. Die ersten 100 Teilnehmer müssen den “Early-Bird”-Beitrag zahlen, nämlich 0 Euro. Ab Teilnehmer 101 kostet der Wettbewerb einen Unkostenbeitrag von 5 Euro.

Gezeigt werden alle Wettbewerb-Bilder wie in jedem Jahr beim Umsonst & Draussen — bei mir ein fester Programmpunkt des Festivals. Die Siegerbilder werden im Juli in der Marina Hafenbar ausgestellt.

Immer ein interessanter, kreativer und origineller Wettbewerb, egal ob man sich die Bilder nur betrachtet oder selbst durch das Objektiv schaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.