Voll und spaßig: Der Gratis Comic Tag in Würzburg

Voll und voller - Gratis Comic Tag in Hermkes Romanboutique
Voll und voller – Gratis Comic Tag 2014 in Hermkes Romanboutique

Nur mal kurz vorbeischauen und drei Gratis-Comics abgreifen: Der Plan gestern was so simpel wie von vorherein zum Scheitern verurteilt.

Denn beim Gratis-Comic-Tag in Hermkes Romanboutique kommt man so schnell nicht weg. Auch weil viele Menschen hingehen und der Laden sehr klein ist. An der Auslagefläche der Gratis-Comics herrscht immer dichtes Gedrängel, hinten rechts um die Ecke stehen Leute an, um sich eine Wunschskizze von Zeichner Nil Orange abzuholen, das Hermke-Team drängt sich durch den Gang um Nachschub an Kaffee und Komiks zu holen, an der Kasse drängen sich die, die nicht nur kostenlos Comics mitnehmen wollen.

Vor der Tür wird gegrillt, man trifft viele Bekannte oder lernt neue kennen, in Kostümen ihrer Comichelden verkleidete Cosplayer stehen und gehen herum …

Cosplayer beim Gratis Comic Tag: Superhelden und -schurke

Warum hätte ich schon nach ein paar Minuten gehen sollen? Der Gratis Comic Tag bei Hermes ist wie ein kleines Volksfest, nur ohne Riesenrad und dafür besser. 🙂

Ich freu mich schon auf das nächste Jahr. Mitinhaber Gerd Eibach meinte gestern, dass wenn das so weiter geht, sie 2015 für den Gratis Comic Tag den Hugendubel anmieten müssen. 😉 Ich hoffe nicht — lieber noch mehr Gedränge im charmanten Laden! 🙂

Übrigens ist auch in der Stadtbücherei am Falkenhaus ein klein wenig Comic-Tag-Feeling. Dort sind Ergebnisse eines Comic-Zeichenwettbewerbs ausgestellt — bunt gemischt im Alter der Teilnehmer und Qualität! In der Bildergalerie in diesem Artikel sind ein paar Detailausnahmen der Comics zu sehen — ich fand das mit dem rosa gehörnten Einhorn und dem furzenden Jungen am Besten! 😉

Ergebnisse des Zeichenwettbewerbs in der Stadtbücherei.
Ergebnisse des Zeichenwettbewerbs in der Stadtbücherei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.