#Würzblog10 – Zarte Ankündigungen

In etwa fünf Woche ist der 6. Juni 2015 — und dann wird das Würzblog zehn Jahre alt.

Nur ein paar kleine Hinweise deswegen:

Ja, es wird gefeiert! Der 6.6. ist ein Samstag, da kann ich gar nicht anders als feiern. Der Ort ist schon klar — das Gehrings in der Neubaustraße –, die Uhrzeit noch nicht ganz — wohl ab so 18 Uhr -, nur was genau passieren wird, ist noch nicht klar. Das Minimalprogramm sieht einen lustigen Abend vor! 🙂 Genaueres gebe ich aber noch bekannt, wer kommen will — ganz besonders über viele Würzburger Blogger und Blogleser würde ich mich sehr freuen –, kann sich den Abend schon mal vormerken.

Ich habe mal in der Bilder- und Videokiste der letzten zehn Jahre gewühlt. In den nächsten Wochen werde ich in unregelmäßiger Folge Fotos und ein paar Videos hier im Würzblog, auf Twitter, Facebook, Google+ und anderen sozialen Netzwerken posten. Mal aus Nostalgie, weil ich witzig oder interessant ist … oder auch einfach so. Einfach ein paar Erinnerungen an die lange und für mich prägende Zeit 🙂

Weil schon Fragen nach Geschenken aufkamen: Am 6.6. wird es wie in den letzten Jahren auch wieder eine Spendenaktion für einen guten Zweck geben, da könnt ihr euer Geld lassen. Wer aber unbedingt mir selbst bzw. dem Würzblog was schenken will, der darf sich an der Thoman-Wishlist austoben — als Podcaster kann man da immer was brauchen. 😉 Muss aber nicht sein.

Wer noch Ideen hat, was man an dem Tag und/oder Abend machen kann — immer her damit! 🙂

5 Gedanken zu „#Würzblog10 – Zarte Ankündigungen&8220;

  1. 10 Jahre? Unglaublich!!!! Leider bin ich vermutlich mit meinen Schwestern auf Urlaub wenn du feierst. Ich wäre sehr gern zum Jubiläum gekommen und dich endlich mal leibhaftig kennen gelernt. In Würzburg hat zweifelos niemand sonst “das Internet für die Stadt” so geprägt wie du und den Weg für so vieles bereitet hat. Demnach müsstest du mit Geschenken überhäuft werden und der Spendentopf randvoll werden. Glückwünsche gibt es erst am Jubeltag, daß bringt sonst Unglück!!! ^^

      1. Hallo Herr König,

        schade, dass ich zum Jubiläum nicht kommen kann. Ich nutze das verlängerte Wochenende aus und fahre in den Urlaub…

        Wünsche Dir eine schöne Zeremonie 😉

        Liebe Grüße,
        Prinzessin Tanky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.