Konzert für UNICEF Flüchtlingsnothilfe

Das erste UNICEF Benefizkonzert in Würzburg findet am Donnerstag, 19. November 2015, um 20 Uhr im Cairo statt. Das Line-up sieht interessant aus:  Die Jungs von Fred Boneskin, die Pop-Rocker StedRed, The-Voice-of-Germany-Staffel-3-Teilnehmer und New-Folker Philip BölterTVOG-Staffel-4-Teilnehmer und Querbeetmusiker Florian Boger mit Gitarristen Robin Leute.

Die Einnahmen des Abends gehen an die UNICEF Flüchtlingsnothilfe in Syrien. Der Eintrittspreis an der Abendkasse ist für ein Guten-Zweck-Konzert geradezu lächerlich gering. Die 5 Euro an der Abendkasse sind dermaßen ein Witz, dass alle, die nicht noch eine zusätzliche Spende in den Hut werfen, mit Fußpilz zwischen den Zehen oder wenigstens einem schlechten Gewissen bestraft werden sollen. Wer die Fußpilz-Gefahr reduzieren will, der kann auch noch an der Tombola am Abend teilnehmen, die die ehrenamtliche UNICEF-Hochschulgruppe Würzburg veranstaltet.

3 Gedanken zu „Konzert für UNICEF Flüchtlingsnothilfe&8220;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.