Die drei ??? meet Ödipussi und Pulp Fiction und und und

Da gibt es noch was nachzubloggen: Am vergangenen Montag war ich in der Posthalle beim Vollplaybacktheater. Und wie immer — hab sie glaube ich schon fünfmal gesehen — war es ein großes, lustiges Kino für Ohren und Augen.

Peter Shaw, Bob Andrews und Justus Jonas fahren Fahrrad.
Peter Shaw, Bob Andrews und Justus Jonas fahren Fahrrad.

Grundlage des Stücks war das Hörspiel “Die drei ??? und der Phantomsee“, das wieder im passenden 60er/70er-Jahre-Outfit auf die Bühne gebracht wurde — mit eben dem Hörspiel als Playback.

Was bestimmt nicht einfach ist. Die Schauspiel haben eben nicht nur gespielt, sondern auch einigermaßen synchron die Lippen bewegt. Und gerade bei den Gags das richtige Timing auch exakt in Mimik und Gestik hinzubekommen, wenn es nicht  eigene Timing ist, stelle ich mir schwer vor. Man hängt mit den Lippen wie eine Puppe an den akustischen Fäden des Hörspiels und der Einspieler, hat aber die Freiheit über den Rest des Körpers. Verwirrend, aber dadurch entsteht auch viel Witz, wenn der Ton und die Schauspiel bewusst nicht zusammenpassen.

Angereichert wurde die Geschichte durch einen Remix mit Ödipussi, Pulp Fiction, Brokeback Mountain, Baywatch, Zurück in die Zukunft, etlichen anderen Film- und Hörspiel-Schnipseln und der wohl längsten Eiskarte der Welt.

Die zwei Stunden waren einfach unglaublich lustig, ich kann jedem empfehlen, sich das Vollplaybacktheater anzutun, wenn sich die Gelegenheit bietet. Und ich hoffe, dass sie bald wieder nach Würzburg kommen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.