U&D 2018: Bestens geschwänzt

Manchmal liebe ich es, wenn ein Plan nicht funktioniert.

“Ich werde aber leider nur kurz vorbeikommen können, ich will noch aufs Umsonst & Draussen.” Ich wurde nicht müde, dass im Vorfeld schon mal kund zu tun, immer wenn ich auch die Terrassenparty am Freitag angesprochen wurde. Und genau so hatte ich das vor. Um 18 Uhr zur Party gehen und mich eine Stunde später  in Richtung Mainwiesen aufmachen.

Die Crash Kids rocken mit Akkordeon-Unterstützung.

Natürlich kam alles anders. Bei der Party war es so chillig und lustig, dass die Zeit zum Aufbruch immer weiter nach hinten geschoben wurde. Und als dann noch die Crash Kids zu einem Konzert auf der Terrasse auftauchten und noch eine Akkordeon-Besetzung im Schlepptau hatten, war es um meinen Plan endgültig geschehen. Müßig zu erwähnen, dass der Auftritt von Instant Voodoo Kit das Ganze nicht besser machten. 😉

Manchmal liebe ich es, wenn ein Plan nicht funktioniert. 😀

Dass ich dadurch verpasst hatte, dass hirnlose Hooligans für Wallung auf dem U&D sorgten, ist nicht schlimm. Schlimm ist, dass es solche Arschgeigen überhaupt gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu