Zeuch

Würzblog-Schild im Viertelcafé entdeckt

Habe ich in der Episode #30 des Würzblog-Podcasts (WüPod) noch vor mich hin gejammert, dass ich das Schild im Viertelcafé noch gesehen habe. Also das Schild, das dort angebracht sein sollte, weil ich damals bei der Crowdfunding-Aktion der Viertelkultur Ende vergangenen Jahres gespendet habe.

Jetzt wurden mir aber endlich Fotos geschickt, die die Existenz des Schild bestätigen. Nicht an einem Stuhl, wie es ausssieht, aber wohl in der Nähe einer Sitzgelegenheit — ich lasse das mal gelten.

Das Würzblog-Schild im Viertelkultur in der Zelleraus. Foto: Steffi

Danke an Steffi für die Bilder und an Nils, der auch irgendwie beteiligt war, Danke an alle rund um die Viertelkultur für den Ort und die damit verbundenen Möglichkeiten. Das war jeden Cent wert.

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.