Frängisch,  Zeuch

Würzi-Kitzi-Walk

Heute ergab sich eine seltene Gelegenheit. Statt wie viele andere Menschen am letzten Adventssamstag die Innenstädte zu verstopfen, haben Hanson vom Kitzblog und ich zusammen einen Spaziergang gemacht. Getroffen haben wir beiden Blogger uns auf neutralem Boden, zeitlich gesehen in der Mitte (Hanson mit dem Auto, ich mit dem Fahrrad) zwischen Würzburg und Kitzingen — in Randersacker.

Unsere Fotoapparate hatten wir dabei und zogen durch Gemeinde. Aber ein Stopp bei den Röstfreunden musste auf jeden Fall drin sein. Ein wenig Espresso, Kaffee und Cappuccino im Laden getrunken, ein paar Päckchen gemahlene Kaffeebohnen in den Rucksack gepackt — und weiter ging’s!

Ein schönes Wolken-und-Licht-Spiel hat uns Freude beim Fotografieren bereitet. Wobei Hanson da etwas engagierter am Auslöser war, wer weiß, ob Fotos von dem Spaziergang in einem seiner zukünftigen Kalender landen wird.

Aber zugegeben — das Fotografieren war nur Nebensache. Wir haben einfach gequatscht, über dies und jenes und hatten einige Kilometer Zeit dafür. Immer wieder schön, die Spaziergänge mit Hanson (Leck mich am Buckel, wir kennen uns schon über zwölf Jahre!). Mal sehen, wohin es uns das nächste Mal verschlägt. Vorschläge? 😊

Ralf ganz klein. Foto von Hanson ganz groß.

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.